Am 15. November 2018 – und damit mitten in der „Gründerwoche Deutschland“ – laden der F.A.Z.-Fachverlag und das Bundesland Hessen zur siebten „Gründen, Fördern, Wachsen“ ein. Das Motto des diesjährigen Start-up-Events „Tech-Pioneers“ verspricht innovative Themen, spannende Referenten und lockt Gründer und Start-ups und alle, die es werden wollen, nach Offenbach.

Zu Themen wie Künstliche Intelligenz, Data Driven Marketing, Finanzierung und Virtual Reality erwarten Euch spannende Founderstorys, Workshops, Themenlounges und Diskussionen sowie der Austausch mit Experten, Unternehmern, Gründern und weiteren Akteuren der Gründerszene.

Auf diese zwei Referenten dürft Ihr Euch freuen:

 

Sabrina Spielberger gründete vor fünf Jahren das schnellst wachsende Startup Deutschlands

„Lady Affiliate“ – so bezeichnete die StartingUp unsere Speakerin Sabrina Spielberger. 2013 gründete sie Ihr Affiliate-Unternehmen digidip in Berlin, das sich innerhalb der letzten fünf Jahre zum Marktführer für Premium-Content-Monetarisierung entwickelte. Heute vermittelt digidip pro Tag vier Millionen User bei namhaften Online-Shops und gilt mittlerweile als eines der am schnell wachsenden Start-ups in Deutschland. Die Idee zur Gründung kam Sabrina, nachdem sie als Fashion-Bloggerin keine zufriedenstellende Option finden konnte, ihren Content effektiv und einfach zu monetarisieren. Aber so einfach wie es klingt, war es nicht. Welche fünf Fehler ihr bei der Gründung passiert sind und was sie doch gerne vorher gewusst hätte, worauf Gründer achten sollten und welche Tipps sie bereithält, erfahrt Ihr in ihrem Vortrag.

 

Nach einem FuckUp arbeitet Patrick Brienens Startup mit dem Branchenprimus der Luftfahrt

Der zweite im Bunde ist orderbird-Gründer Patrick Brienen. In seinem Impulsvortrag „We fucked up so you don’t have to. Vom Start-up zum Scale-up“ berichtet er, welche Veränderungen es braucht, um aus einem Start-up ein Scale-up zu machen, was bei orderbird schiefgegangen ist und wie das Team es trotzdem geschafft hat. Zudem wird Patrick auch im Live-Interview mit Ludovic Ciannarella, Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH, und Markt und Mittelstand-Chefredakteur Christian Preiser zu sehen sein. Die beiden Unternehmer werden Euch hier einiges über ihre Zusammenarbeit verraten und wie eine Partnerschaft zwischen Start-up und Corporate ablaufen kann.

 

Schaut also vorbei und feiert im Anschluss bei Cocktails und Live-Musik – getreu dem Motto „Gründen rockt!“ bringt „Unplugged“ alle Gäste anschließend in Partystimmung!

Das ausführliche Programm, weitere Informationen und die Anmeldung findet Ihr unter www.gruenden-foerdern-wachsen.de.