Am 30. August treffen sich engagierte Bürger, Gründer, Förderer und Unternehmen im Kulturgewerbehof prototyp in Gießen, um gesellschaftlich relevante Ideen zu diskutieren und um sich für gemeinsame Taten zu vernetzen.

Klimawandel, Digitalisierung, die Integration von Flüchtlingen – die Liste der Herausforderungen, mit denen Städte und Gemeinden heute konfrontiert sind, ist lang. Zum Glück gibt es immer mehr kreative Menschen, die Lösungen entwickeln, wie man den Herausforderungen begegnen kann.

Sechs Projektinitiatoren und Unternehmen aus der Region Gießen präsentieren bei „Pitch&Network“ im Kulturgewerbehof prototyp Ihre Ideen auf der Bühne. In knackigen Pitches stellen sie vor, wie die Region Gießen lebenswerter und zukunftsfähiger gestaltet werden kann. Die Triodos Bank stiftet ein Preisgeld für das Projekt, das den meisten Applaus erntet. Nach dem Motto „Zeit, gemeinsam zu handeln“ folgt anschließend ein gezieltes interaktives Networking, um individuelle Schnittstellen auszuloten.
Mit-Initiator des Events ist die Wirtschaftsförderung Gießen. „In unserer Region stecken vielfältige Potenziale für eine gute Zukunft. Mit Pitch&Network wollen wir die richtigen Leutezusammenzubringen und vorhande Kräfte für gute Ideen bündeln“, sagt Petra Stuhlmann von der Wirtschaftsförderung.

 

Das alternative Vernetzungsformat wird in der gesamten Metropolregion Frankfurt/Rhein-Main etabliert. Treiber dahinter ist die regionale Crowdfunding-Initiative place2help Rhein-Main. „Wir finden es wichtig, bei der Zukunftsgestaltung unserer Region das Potenzial und die Power vieler Menschen zu nutzen“ sagt die Gründerin Dr. Alexandra Partale. „Deshalb bringen wir Ideen und potenzielle Förderer zusammen, und zwar online über unsere Plattform place2help.org und offline im Rahmen regelmäßiger Events.

Wie wichtig solche Events sind, weiß Christian Deiters, der sich mit der bundesweit führenden Plattform social-startups.de stark für nachhaltige Geschäftsideen macht: „Pitch&Network eignet sich hervorragend, um lokale Projektideen zu voran zu bringen“.
Die Pitch&Network-Veranstaltungen in Frankfurt und Mainz waren ausgebucht. Auch im Kulturgewerbehof prototyp wird wieder ein volles Haus erwartet. Wer sich für spannende Ideen aus Mittelhessen interessiert und sich in einer engagierten lokalen Community vernetzen möchte, sollte sich also schnell für das kostenfreie Event anmelden: https://www.eventbrite.de/e/pitchnetwork-3-
gieen-tickets-47661907047

Programm

16:30 Uhr Ankommen und Austauschen

17:00 Uhr Eröffnung durch place2help und die Wirtschaftsförderung Gießen

17:30 Uhr Keynote: „Sustainable Finance: Gemeinsam mit Geld die Welt verändern“ (Georg Schürmann, Geschäftsführer Triodos Bank Deutschland)

17:50 Uhr Crowdsourcing ;o)

18:00 Uhr Pause & Stärkung

18:30 Uhr Pitches eins bis drei

19:00 Uhr Networking-Warm-Up

19:15 Uhr Pitches vier bis sechs

19:45 Uhr Impact Marktplatz & Get Together

Moderationplace2helpYool