Das PropTech Unternehmen Thing-it mit Sitz in Frankfurt schließt eine weitere Finanzierungsrunde mit einer siebenstelligen Summe für die weitere Expansion und Produktentwicklung ab. Unternehmen wie CA Immo, Fond of Bags, Lieblang Cosmos und ICM Messe München setzen Thing-it bereits mit Partnern wie Blue ID, Disruptive Technologies, Enocean, Jäger Direkt, Loytec, NavVis, Microsoft, Signify (vormals Philips Lighting) und smartengine in Neubau- und Nachrüstungsprojekten ein. Die CA Immo baut zurzeit mit dem cube berlin das intelligenteste Bürogebäude Europas mit Thing-it als dessen „Gehirn“.

 

Die Softwareplattform Thing-it der THING TECHNOLOGIES GmbH verbindet Menschen, Geräte und Softwaresysteme in Geschäftsprozessen einer digitalisierten Welt. Über die Plattform werden durchgängige Softwarelösungen für Gewerbe-, Wohn-, Sozial- und Spezialimmobilien rein durch Konfiguration und oh ne Programmierung erstellt. Investoren sind Hermann-Josef Lamberti, ehemaliger COO der Deutschen Bank und Gründer von Innovo Cloud sowie die Anyon Holding. Die Anyon Holding wird geleitet von Rupprecht Rittweger und Dr. Dennis Lips. Rittweger ist Gründer und Geschäftsführer des Rechenzentrumsentwicklers und -betreibers e-shelter und ebenso Managing Partner der Investa Real Estate.
„Wir haben lange Jahre im Finanzdienstleistungsumfeld gesehen wie aufwendig und langwierig das Erstellen von integrierten Softwarelösungen für neue Geschäftsfelder sein kann“, sagt Dr. Marc Gille-Sepehri, Gründer von THING TECHNOLOGIES und Erfinder der Softwareplattform Thing-it, „Wir können der Immobilienwelt und der Industrie hier eine Überholspur anbieten.“
„Unsere Kunden wollen homogene und ausbaufähige Lösungen, die konkrete Probleme ihrer Branche adressieren“, so Klaus Berberich, ebenfalls Gründer von THING TECHNOLOGIES und verantwortlich für Vertrieb und Professional Services, „Wir können diese nun mit unseren Hardware- und Integrationspartnern skalierbar umsetzen.“

“Das Thing-it Gründerteam besteht aus erfahrenen Managern, die mit Ihrer Technologie in der Vergangenheit große und leistungsfähige Integrationslösungen im Finanzdienstleistungsbereich umgesetzt und konsequent in die Cloud gebracht haben“, sagt Hermann Josef Lamberti,“ Dieses Team und deren Technologie treffen nun auf einen riesigen Markt in dessen Anfängen.“
„Thing-it ist First Mover im Markt von Digitalisierungsplattformen und kann Wertschöpfung bei Immobilien jeder Art signifikant erhöhen“, so Rupprecht Rittweger, “ Allein für die Aktivitäten in Spezialimmobilien wie z.B. Rechenzentren sowie bei Gewerbe – und Wohnimmobilien sehen wir eine Vielzahl an Möglichkeiten für den unmittelbaren Einsatz von Thing-it.

Über THING TECHNOLOGIES GmbH

THING TECHNOLOGIES ist Hersteller der Cloud-Digitalisierungsplattform Thing-it. Thing-it verbindet Menschen, Geräte aus dem „Internet der Dinge“ und Softwaresysteme in Geschäftsprozessen einer digitalisierten Welt. Mit Thing-it entstehen Lösungen für Bürogebäuden, Co-Working, Hotels, Wohnanlagen, Messen, Rechenzentren, Flughäfen, Einkaufszentren oder betreutes Wohnen rein durch Konfiguration und ohne Softwareentwicklung. Zum Funktionsumfang von Thing-it gehören Gebäudedatenverwaltung (BIM), Benutzer- und Berechtigungsverwaltung, Integration beliebiger Geräte über eine Edge Computer-Infrastruktur oder direkt durch die Cloud, Asset-Verwaltung für Geräte, Geschäftsprozess- und Task Management, Stream und Complex Event Processing, Buchungsmanagement für beliebiger Ressourcen, konfigurierbare Mobilanwendung, Zugangskontrolle über elektronische Schlösser und Aufzüge.

Über Anyon

Anyon ist ein Venture Capital Unternehmen mit Büros in Berlin, München und Frankfurt, dessen Team jungen unternehmerischen Geist mit langjähriger Industrieerfahrung vereint.

Anyon investiert in Early Stage Entrepreneurs und unterstützt diese durch ein  Expertennetzwerk aus den Bereichen IT & Product, Legal & Taxation, Marketing & Brand Building, Business Development und Human Resources. Dabei liegt Anyons  Investmentfokus auf PropTech Unternehmen. Die Portfoliounternehmen profitieren von einem der stärksten Netzwerke von Immobilienexperten mit umfassendem Branchenwissen und renommierten Partnern. In dem Bewusstsein, dass der Aufbau erfolgreicher Unternehmen Ausdauer und Hingabe erfordert, investiert Anyon mit einem langfristigen Horizont und realisiert so die Vision, die Immobilie der Zukunft zu schaffen.

www.anyon.com