Die „Gründen, Fördern, Wachsen“ 2017 zum Thema „Future Technology“ im CAPITOL in Offenbach steht kurz bevor. Am 16. November erwartet Euch dort ein spannendes Programm. 

Pascal Lauria, Gründer und Geschäftsführer von Cogia aus Frankfurt, ist einer der Gründer und Gründerinnen, die Ihr vor Ort kennenlernen und von denen Ihr profitieren könnt. Er wird einen Impulsvortrag zum Thema „Cogia Intelligence: Beispiele von KI und Big Data aus der Praxis“ anbieten.

Wir haben Pascal Lauria für Euch zum Reiz und den Herausforderungen des Gründertums befragt.

Was macht für Dich den besonderen Reiz aus, unternehmerisch tätig zu sein?

„Der besondere Reiz am Unternehmertum liegt für mich in der täglichen Herausforderung flexibel zu bleiben und je nach Auftrag die bestmögliche Lösung für unsere Kunden zu finden, aber auch darin, immer Up-to-Date zu bleiben und sich neuen Herausforderungen zu stellen. Dabei ist es jedes Mal wichtig, visionär und gleichzeitig realistisch zu denken.“

Was war rückblickend die größte Herausforderung in den ersten Jahren nach der Gründung und was hat Dir/Euch dabei geholfen, diese zu meistern?

„Die erste Finanzierung zu organisieren war die erste große Herausforderung. Sie erfolgte durch Eigenkapital, später konnten wir dann eine Zusammenarbeit mit der Bürgschaftsbank Hessen starten. Außerdem haben wir eine Crowdinvesting-Kampagne bei Companisto abgeschlossen und dort von 771 Companisten mehr als 300.000 Euro eingesammelt. Eine weitere große Herausforderung war technologischer Natur. Eine echte Big-Data-Technologie musste vollständig neu entwickelt werden, denn als wir anfingen, gab es nur wenige Experten in diesem Bereich. Wir haben uns zunächst an den Kundenanforderungen orientiert und sukzessiv diese Technologie entwickelt, die wir bis heute perfektionieren.“

Was möchtest Du frischen GründerInnen mit auf den Weg geben? 

„Ich zitiere oft Samuel Beckett bei solchen Fragen: „Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better.“ Man muss einen langen Atem haben, zäh sein und kreativ bleiben. Eine Gründung ist ein Marathon und kein Sprint.“

Mehr über Pascal erfahren könnt Ihr bei seinem Impulsvortrag: „Was kann Influencer Marketing für Start-ups tun?“ im Rahmen der „Gründen, Fördern, Wachsen“ im Zeitslot 19.00 – 19.15 Uhr. Hier findet Ihr das gesamte Programm

 

_________________________________________________________________

WERDE TEIL DER STARTUP-COMMUNITY IN FRANKFURT/RHEIN-MAIN!

Unsere News und Tipps bekommst Du auch bei FacebookTwitter oder über unseren RSS-Feed. Tausche Dich aus über unsere Facebook-Gruppe oder unseren Slack (kurze Mail an rheinmainstartups@gmail.com für einen Invite). Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen.

 

UNSERE MÖGLICHMACHER

//SEIBERT/MEDIA Logo

(Informationen zum Sponsoring)