In Kooperation mit der Cool Ideas Society startet die Eventreihe „Pitch&Network – Zeit gemeinsam zu handeln“ in die zweite Runde! Es ist dieses Mal eingebettet in den ersten Mainzer Social Enterprise Day, der durch die Cool Ideas Society im Rahmen der Gründerwoche gestaltet wird.

Nach einer tollen Auftaktveranstaltung im Social Impact Lab in Frankfurt findet das Event nun also am 16.11.2017 bei der IHK Rheinhessen im rheinland-pfälzischen Teil der Metropolregion Rhein-Main statt. Als Gast wird der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing erwartet!

lDie Veranstaltung steht unter dem aktiven Motto: Zeit, gemeinsam zu handeln: Auf knackige Vorstellungen innovativer Projekte folgen Networking-Sessions, bei denen konkrete Schnittstellen ausgelotet und Synergien geschaffen werden.

Ein Highlight des Abends wird der offizielle Auftakt des Social Entrepreneurship-Wettbewerbs „SKÄYL – Mehr Skalierung für Dein Social Startup“ sein. Zum ersten Mal sucht die Cool Ideas Society die wirkungsvollsten Social Startups aus Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und dem Saarland.

Agenda

17:00 Uhr Eröffnung durch Dr. Alexandra Partale (place2help UG)

17:10 Uhr Begrüßung durch den Hauptgeschäftsführer der IHK Rheinhessen Günter Jertz

17:15 Uhr Begrüßung durch den Geschäftsführer der Triodos Bank Deutschland Georg Schürmann

17:20 Uhr Begrüßung durch den Wirtschaftsminister Rheinland-Pfalz Dr. Volker Wissing

17:30 Uhr Offizieller Kick-Off von SKÄYL – Mehr Skalierung für Dein Social Startup (Michael Wunsch, Birgit Heilig, Cool Ideas Society)

17:45 Uhr Pitches

18:45 Uhr Pause & Stärkung

19:00 Uhr Networking-Sessions

20:00 Uhr Get Together

Pitches

#1 Gewinnerteam der Schüler-Challenge: „Future Hack – gestalte die Zukunft Deiner Stadt
Was macht unsere Stadt in Zeiten des Klimawandels zukunftsfähig? Dieser Frage widmen sich Mainzer Schülerinnen und Schüler unter Anleitung des Grün- und Umweltamtes. Eine Jury wählt die besten Ideen aus, die dann auch in ihrer Umsetzung unterstützt werden.

#2 ConCup – Das lokale Mehrwergsystem für Kaffeebecher
Con-Cup coffee to go ist ein regionales Mehrwegsystem für Kaffeebecher. Es ermöglicht kleinen wie großen Bäckereien und Cafés, Coffee To Go im Mehrwegbecher anzubieten und dabei Ressourcen zu schonen und Müll zu vermeiden.

#3 Reflecta Network – Gesellschaftlichen Wandel spielerisch fördern (Daniela Mahr)
Das Netzwerk entwickelt einen Raum, um nachhaltige und soziale Projekte zusammen mit Gleichgesinnten zu verwirklichen. Der Austausch von eigenen Ideen, Inspirationen oder konkreten Vorhaben und die schrittweise Umsetzung bekommen hier eine lebendige Plattform.

 

Termin

16. November 2017

Location

Industrie- und Handelskammer für Rheinhessen

Schillerplatz 7

55116 Mainz

Anmeldung

Anmeldung bitte über die Eventseite.

 

Weitere Informationen zu Events in der Region:

_________________________________________________________________

WERDE TEIL DER STARTUP-COMMUNITY IN FRANKFURT/RHEIN-MAIN!

Unsere News und Tipps bekommst Du auch bei FacebookTwitter oder über unseren RSS-Feed. Tausche Dich aus über unsere Facebook-Gruppe oder unseren Slack (kurze Mail an rheinmainstartups@gmail.com für einen Invite). Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen.

 

UNSERE MÖGLICHMACHER

//SEIBERT/MEDIA Logo