Sonntag und Montag ist das innovative Schweizer BioTech-Unternehmen Mootral, eine Firma der Zaluvida Gruppe, mit einem Foodtruck in Frankfurt. Das Unternehmen stellt einen Futterzusatz her, der den Methanausstoß von Kühen um bis zu 30 Prozent reduziert. Der Zusatz ist rein pflanzlich und basiert auf Knoblauch und Zitronensäure.

Auf der Roadshow durch Deutschland stoppt Mootral am Sonntagnachmittag am Hauptbahnhof und verköstigt dort kostenlos Burger mit klimafreundlichem Fleisch. Am Montag steht der Foodtruck dann auf der Mainzer Landstraße. Alle Termine in Frankfurt stehen auch hier: Tourstopp Frankfurt.

Mit dem Futterzusatz löst Mootral eines der dringendsten Probleme. Die Kuh spielt eine elementare Rolle, wenn es darum geht die Weltbevölkerung zu ernähren. Milch und Fleisch sind die wichtigsten Produkte, die Kühe produzieren. Gleichzeitig sind Kühe auch mit die größten Emittenten von klimaschädlichen Treibhausgasen. Eine einzelne Kuh produziert im Laufe eines Jahres rund 3000 kg klimaschädliches CO2-Äquivalente. Ein Liter Benzin verbrennt zu 2,33 kg CO2. Die Rechnung ist also einfach: Füttert man einer Kuh ein Jahr lang Mootral zu, dann stößt sie nur 2100 kg CO2-Äquivalente aus. Die Ersparnis von 900 kg entsprechend etwas dem CO2 Ausstoß von 380 Liter Benzin. Damit kommt ein durchschnittlicher Mittelklassewagen bei einem Verbrauch von 6 Litern je 100 km mehr als 6000 km weit.

Diese Rechnung lässt sich beliebig für alle weiteren CO2 Emittenten übertragen.

Wenn ihr das Team von Mootral kennenlernen wollt, dann kommt Sonntag oder Montag nach Frankfurt und besucht das Team vor Ort am Foodtruck. Gleichzeitig könnt Ihr noch einen klimafreundlichen Burger genießen. Mehr Infos gibt es auch in diesem Video.

 

_________________________________________________________________

WERDE TEIL DER STARTUP-COMMUNITY IN FRANKFURT/RHEIN-MAIN!

Unsere News und Tipps bekommst Du auch bei FacebookTwitter oder über unseren RSS-Feed. Tausche Dich aus über unsere Facebook-Gruppe oder unseren Slack (kurze Mail an rheinmainstartups@gmail.com für einen Invite). Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen.

 

UNSERE MÖGLICHMACHER

//SEIBERT/MEDIA Logo

(Informationen zum Sponsoring)