FRAMEN GründerDas Team von FRAMEN hat ein smart home device für die Wand entwickelt (27″ Zoll), welches nun in Serienproduktion gehen soll. Seit Januar 2017 arbeitet das Team am MVP.

Problemlösung

„Wir schaffen einen Ort für Erinnerungen, damit endlich die Fotos, die man Tag täglich schießt, auch wiedergesehen werden. Außerdem bringen wir Künstler und Kunst- und Fotografieliebhaber zusammen.Die Ersteren können ihre Kunst direkt ins Wohnzimmer plazieren und die Letzteren können jede Kunst und Fotografie bequem sich auf dem FRAMEN ansehen.“

Das Businessmodel

Das Geschäftsmodell ist der Verkauf von den Smart Home FRAMENs (B2C als DIY und B2B als UVP 499-699€), aber auch premium features, content + cloud (z.B. ab 4,99€/Monat).

„Wir sind das Spotify für Bilder“

Geplant ist der Aufbau von einem Marktplatz für Kunst und Photographie. Neben den FRAMEN sollen auch die smart TVs dieser Welt (ca. 500 Mio. weltweit) dazu genutzt werden, um private Photos oder Kunst darauf abzuspielen. Dazu hat das Team eine Platform gebaut, die mit Hilfe von deep learning Fotos in Playlisten sortiert und anzeigt. Denkbar wären auch Anwendungen in Hotels und den Großstadtoffices.

Das Team

Die Gründer des Unternehmens sind Dimitri Gärtner, Alexander Likhachev, Eugen Sorbalo und Tudor Filipo.

 

_________________________________________________________________

WERDE TEIL DER STARTUP-COMMUNITY IN FRANKFURT/RHEIN-MAIN!

Unsere News und Tipps bekommst Du auch bei FacebookTwitter oder über unseren RSS-Feed. Tausche Dich aus über unsere Facebook-Gruppe oder unseren Slack (kurze Mail an rheinmainstartups@gmail.com für einen Invite). Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen.

UNSERE MÖGLICHMACHER

//SEIBERT/MEDIA Logo

 

 

(Informationen zum Sponsoring)