Das EU-finanzierte Intensiv-Programm „Climate-KIC Accelerator“ unterstützt Startups im Cleantech-Bereich wirkungsvoll. Es bietet exzellente Möglichkeiten, eigene innovative umweltfreundliche Geschäftsideen zu entwickeln, schnell und professionell den Markt zu erschließen sowie Landesgrenzen zu überwinden.

climate_kic logoBei der Bewältigung der Herausforderungen werden die Teilnehmer professionell unterstützt. Sie erhalten finanzielle Leistungen, individuelles Coaching und Mentoring, Zugang zu nationalen (Berlin und München) und potenziellen internationalen Startup-Workshops in Europa sowie zu dem leistungsfähigen Climate-KIC Netzwerk.

Bewerbungen auch für den Standort Frankfurt bis 13.8. möglich

Das Programm dauert von Oktober 2017 bis März 2018. Bewerben können sich Startups, die gerade an den Start gegangen bzw. weniger als drei Jahre im Markt aktiv sind und mit ihrer Innovation Beiträge zum Umweltschutz leisten, bis zum 13. August 2017.

Weitere Informationen sowie die Teilnahmevoraussetzungen findet Ihr im Flyer, in der Übersichtsinformation und bei der Provadis Hochschule.

Der Bewerbungsbogen kann über http://www.climate-kic-dach.org/ unter „Apply now“ aufgerufen werden.

 

_________________________________________________________________

WERDE TEIL DER STARTUP-COMMUNITY IN FRANKFURT/RHEIN-MAIN!

Unsere News und Tipps bekommst Du auch bei FacebookTwitter oder über unseren RSS-Feed. Tausche Dich aus über unsere Facebook-Gruppe oder unseren Slack (kurze Mail an rheinmainstartups@gmail.com für einen Invite). Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen.

UNSERE MÖGLICHMACHER

//SEIBERT/MEDIA Logo