Als erste deutsche Business School hat die Frankfurt School of Finance & Management im Februar 2017 ein Blockchain Center ins Leben gerufen. Das Frankfurt School Blockchain Center ist ein Think Tank und Forschungszentrum und beschäftigt sich vor allem mit den Implikationen der Blockchain-Technologie für Unternehmen und Wirtschaft. Neben der Entwicklung von Blockchain-Prototypen bietet das Center eine Plattform zum Wissensaustausch für Entscheidungsträger, Startups, Technologie- und Industrieexperten. Es soll sowohl neue Forschungsimpulse setzen als auch Lehrangebote für Studierende und Executives entwickeln. Dabei konzentriert sich das Center vor allem auf die Bereiche Banken, Energie, Mobilität, Industrie 4.0.

Erste Jahreskonferenz am 24. April 2017

Um Blockchain-Experten und Interessierte miteinander zu vernetzen, findet am 24. April 2017 die erste Blockchain-Konferenz an der Frankfurt School zu folgenden Fragen statt:

  • Welche Innovationen sind im Blockchain-Kontext wirklich zukunftsträchtig?
  • Wie verändert sich Banking mit der Blockchain-Technologie?
  • Können FinTechs die etablierten Finanzdienstleister in dieser Entwicklung unterstützen?
  • Welche digitalen Währungen und Zahlungsinfrastrukturen sind die Zukunft?


Freut Euch auf Expertenbeiträge u.a. von:

  • Meinhard Benn, SatoshiPay
  • Thomas Hartmann, IBM Deutschland GmbH
  • Julia Heinzer, Accenture
  • Dr. André Hofmann, Linklaters LLP
  • Dr. Berthold Kracke, Clearstream Banking Frankfurt
  • Jürgen von Lehr, Deutsche Bank AG
  • Johann Palychata, BNP Paribas Securities Services
  • Prof. Wolfgang Prinz, PhD, Fraunhofer FIT
  • Sebastian Seitz, blkcn.io

Das detaillierte Programm findet Ihr auf der Konferenzwebsite: Blockchain-Technologie – Revolutionärer Impact

Termin

24. April 2017

Location

Frankfurt School of Finance & Management

Sonnemannstr. 9-11

60314 Frankfurt am Main

Anmeldung

Anmeldung wird über die Eventseite erbeten

 

Weitere Informationen zu Events in der Region:

_________________________________________________________________

WERDE TEIL DER STARTUP-COMMUNITY IN FRANKFURT/RHEIN-MAIN!

Unsere News und Tipps bekommst Du auch bei Facebook, Twitter oder über unseren RSS-Feed. Tausche Dich aus über unsere Facebook-Gruppe oder unseren Slack (kurze Mail an rheinmainstartups@gmail.com für einen Invite). Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen.