Beim ACTIVATR-Programm stehen interdisziplinäre Teams, die aus Gründern aus der Startup-Szene sowie namhaften etablierten Unternehmen bestehen, im Mittelpunkt. Die Teams werden so zusammengestellt, dass sich die Teammitglieder hinsichtlich ihrer Fähigkeiten und Kenntnisse ergänzen. Die Teams entwickeln Ideen und Geschäftsmodelle in zuvor von den Unternehmenspartnern definierten Themenfeldern, so genannten Innovation Challenges und gründen davon ausgehend ein Corporate Startup.

Die Corporate Gründer bringen ihr Fachwissen ein und ermöglichen es ihrem Team, auf Technologien, Kundenkontakte, Vertriebskanäle und Forschungseinrichtungen des Unternehmens zurückgreifen. Die Startup Gründer liefern innovative Impulse durch ihre Außenperspektive und bereichern das Team durch ihre eigene Gründungserfahrung.

Das folgende Video vom ersten Badge des ACTIVATR gibt einen kleinen Eindruck vom Programm:

Aus dem ACTIVATR, der seinen Sitz in Stuttgart hat, gehen Startups hervor, die als Corporate Startup im Unternehmen verbleiben oder als Spinn-of eigenständig am Markt agieren.

Du hast schon mal ein Startup gegründet? Du suchst eine neue Herausforderung und möchtest das Next Big Thing mitgestalten? Du kannst Dir langfristig vorstellen, Gründer eines Corporate Startups zu sein? Für das Programm werden bundesweit Teilnehmer gesucht: hier kannst du dich noch bis Anfang April für das ACTIVATR-Programm bewerben.

 

_________________________________________________________________

WERDE TEIL DER STARTUP-COMMUNITY IN FRANKFURT/RHEIN-MAIN!

Unsere News und Tipps bekommst Du auch bei Facebook, Twitter oder über unseren RSS-Feed. Tausche Dich aus über unsere Facebook-Gruppe oder unseren Slack (kurze Mail an rheinmainstartups@gmail.com für einen Invite). Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen.