Möchtet ihr für euer Geschäftsmodell eine wiederkehrende Abrechnung vornehmen und die wiederkehrenden Zahlungen sowie alle damit verbundenen Geschäftsprozesse im Griff haben? Dann könnte die Lösung vom Hofheimer Startup billwerk für euch eine spannende Option sein. Es bietet flexible Gestaltungsmöglichkeiten um sich eurem Produkt-Portfolio anzupassen und ermöglicht eine nahtlose Integration in eure Prozesslandschaft.

Hinter dem Unternehmen steht der erfahrene Gründer Dr. Ricco Deutscher.

Egal ob einfache Plan-Struktur oder einzeln buchbare Komponenten, ob nach Verbrauch oder periodisch abzurechnen: ihr definiert euer Preismodell, billwerk führt die Abrechnung durch. Auch Rabatte und Coupons, um Nachlässe zu gewähren, können zeitlich begrenzt oder unbefristet verwendet werden. IaaS-Abrechnung mit unter-Cent -Genauigkeit oder SaaS-Abrechnung mit hoher Flexibilität an Zusatzleistungen – billwerk möchte euch die Verwaltung eurer Produkte sowie die Aufgaben des täglichen Geschäfts erleichtern.

Abonnements

Kundenverträge repräsentieren die Abonnements eurer Kunden. Mit billwerk automatisiert ihr die Anmeldung, Up- und Downgrades, Verlängerungen sowie die Kündigungen dieser. billwerk berücksichtigt Fristen und führt automatisch pro-ratierte Zwischen- und Endabrechnungen durch. Auch Widerrufe oder rückwirkende Änderungen der Verträge sind ohne Probleme möglich. billwerk erzeugt automatisch anfallende Gutschriften und Korrekturrechnungen und verbucht jeden Vorgang auf dem Vertragskonto.

Automatische Zahlungen und Mahnwesen

billwerk automatisiert auch die Zahlungen eurer Kunden. Dafür stehen euch verschiedene Zahlungsanbieter und -methoden bereits einsatzbereit zur Verfügung. Rücklastschriften und Kreditkarten-Charge-Backs werden automatisch erkannt und selbständig dem entsprechenden Vertragskonto zugeordnet.

Kommt es zu überfälligen Forderungen, bestimmt ihr, wie damit umgegangen werden soll. billwerk bietet euch mit dem Prozessworkflow “Zahlungseskalation” die Möglichkeit, den Mahnprozess an euer Geschäft anzupassen und eure Service-Plattform über fällige Forderungen zu informieren.

Das Hofheimer Startup möchte euch damit beim Schritt in die Subscription Economy unterstützen. Mehr über das Unternehmen und das Angebot erfahrt ihr unter www.billwerk.com.

 

_________________________________________________________________

WERDE TEIL DER STARTUP-COMMUNITY IN FRANKFURT/RHEIN-MAIN!

Schenke uns Dein „gefällt mir“ bei Facebookfollow uns bei Twitterabonniere unseren RSS-Feed und nutze die Sharing-Funktionen unter unseren Beiträgen. Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen.

scaling_lean_ash_mauryaStartup-Buch des Monats:

Scaling Lean – Mastering the key metrics for startup growth von Ash Maurya