Immer mehr Banken wollen ihren Kunden die Möglichkeit bieten, Robo Advisor zu nutzen. Das Frankfurter FinTech-Unternehmen Vaamo Finanz AG bietet B2B-Kunden über eine Whitelabel-Lösung nun die Möglichkeit, Robo Advisor schnell und einfach in ihr Kundenangebot aufzunehmen. Dieses neue Whitelable-Angebot läutet eine neue Ära des B2B-Geschäfts von vaamo ein, denn das Unternehmen übernimmt damit eine Vorreiterrolle in der Branche.

„Wir sehen bei Banken ein großes Interesse daran, Robo Advisor ihren Kunden anbieten zu können. Einen solchen selbst aufzusetzen bedarf jedoch oft zu viel Zeit, denn die Digitalisierung schreitet auch in der Finanzbrache schnell voran. Unsere Whitelabel-Lösung ermöglicht es Banken, innerhalb kürzester Zeit einen Robo Advisor an den Markt zu bringen“, betont Dr. Thomas Bloch, Vorstand und Gründer der Vaamo Finanz AG. Vaamo ist bereits seit 2014 am Markt tätig und verfügt so als einer der ersten Robo Advisors in Deutschland über ein hohes Maß an Kompetenz und Erfahrung im Bereich der Online-Geldanlage.

„Mit unserer Whitelable-Lösung können andere Finanzinstitute und –dienstleister ihren Kunden von sich aus einfach und schnell einen Robo Advisor anbieten. Damit erschließen sie nicht nur eine neue Kundenzielgruppe, sondern die Geldanlage wird auch mit kleinen Anlagevolumina der Anleger profitabel“, sagt Dr. Oliver Vins, ebenfalls Vorstand und Gründer der Vaamo Finanz AG.

Mehr unter www.vaamo.de.

_________________________________________________________________

WERDE TEIL DER STARTUP-COMMUNITY IN FRANKFURT/RHEIN-MAIN!

Schenke uns Dein „gefällt mir“ bei Facebookfollow uns bei Twitterabonniere unseren RSS-Feed und nutze die Sharing-Funktionen unter unseren Beiträgen. Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen.

scaling_lean_ash_mauryaStartup-Buch des Monats:

Scaling Lean – Mastering the key metrics for startup growth von Ash Maurya