Am 4. Oktober 2016 geht es um verteilte Datenbanken in dezentralen Netzwerken mit dem Titel: „Blockchain – next steps?!

Das Programm beginnt um 19:00 Uhr im Anbau des Casinos auf dem Campus Westend.

An diesem Abend werden Euch Philipp Harrschar und Daniel Scheu von Zühlke Engineering zum Thema “Umgang mit disruptiven Technologien: Ein Blockchain Praxisbericht“ vortragen und Euch anhand eines Gewinnspiels Blockchain-Eigenschaften näher bringen.

  • Welchen einzigartigen Nutzen erzielt eine Blockchain?
  • Kann das Netzwerk auch ohne zentrale Instanz funktionieren?
  • Wie steht es um die Transparenz und die damit verbundene Sicherheit?

Anschließend gibt es ein Panelgespräch zum Thema des Abends. Mit dabei sind Frank Bigge von der Commerzbank, Burkhardt Blechschmidt von Cognizant, Johann Horch von niiio, Dr. Matthias Terlau von Osborne Clarke und der Referent Philipp Harrschar von Zühlke Engineering. Für die Moderation konnte Sven Korschinowski von KPMG gewonnen werden.

Im Anschluss präsentieren sich natürlich wieder FinTechs. Diesmal stehen Quantoz, Berries, Diversifikator und Blockchain Helix auf der Bühne.

Das Ende der Veranstaltung ist für 22:00 Uhr geplant.

Termin

04.10.2016 ab 19:00 Uhr

Location

Goethe Universität
im Anbau Casino Campus Westend
Saal West
Campusplatz / Theodor-W.-Adorno-Platz 2
60323 Frankfurt am Main

Anmeldung

Anmeldungen werden über die Event-Webseite erbeten.

 

Weitere Informationen zu Events in der Region:

_________________________________________________________________

WERDE TEIL DER STARTUP-COMMUNITY IN FRANKFURT/RHEIN-MAIN!

Schenke uns Dein „gefällt mir“ bei Facebookfollow uns bei Twitterabonniere unseren RSS-Feed und nutze die Sharing-Funktionen unter unseren Beiträgen. Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen.

rockyouridea_martingaedt

Startup-Buch des Monats:

Rock your idea – Mit Ideen die Welt verändern“ von Martin Gaedt

Advertisements