Heute möchten wir euch ein Kölner Startup vorstellen, was eher die Ausnahme ist. Uns ist aber bewusst, dass das Finden von günstigem Büroraum in FrankfurtRheinMain durchaus eine Herausforderung darstellt.

Das „PropTech“-Startup (Immobilienbranche) shareDnC kann dabei vielleicht helfen. Das Model von shareDnC basiert darauf, freien Büroraum bei Unternehmen transparent zu machen und diese mit potentiellen Mietern zusammenzubringen. Damit ist es eine Ergänzung zu klassischen CoWorking-Angeboten.

Anbieter können ein Inserat erstellen. Potentielle Mieter können es dann online finden und einen Besichtigungstermin vereinbaren. Kommt eine Vereinbarung für eine Untermiete zustande, kümmert sich shareDnC um die Abwicklung von Mietzahlung und Co.

Für Startups bietet es die Möglichkeit, neben CoWorking-Angeboten oder der eigenen Anmietung von Büroräumen Flächen bei anderen Unternehmen zu finden, wo sie als Untermieter einsteigen können. Gerade im hochpreisigen Großraum Frankfurt sind solche Optionen eine spannende Ergänzung.

Einen Überblick der aktuellen Angebote in FrankfurtRheinMain könnt ihr euch hier verschaffen: sharednc.com

__________________________________________________________________

WERDE TEIL DER STARTUP-COMMUNITY IN FRANKFURT/RHEIN-MAIN!

Schenke uns Dein „gefällt mir“ bei Facebookfollow uns bei Twitterabonniere unseren RSS-Feed und nutze die Sharing-Funktionen unter unseren Beiträgen. Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen.

Das Handbuch für StartupsStartup-Buch des Monats:

Das Handbuch für Startups“ von Bob Dorf & Steve Blank