Logo Webmontag DarmstadtWas macht digitaler Fortschritt aus urbanen Lebensräumen? Und was machen digitalisierte Städte mit den Menschen, die in ihnen leben? Am 23. Mai 2016 beschäftigt sich der Webmontag Darmstadt in der Centralstation mit dem Thema “digitale Stadt”. Diesmal auf der Bühne: Axel Quack (Frog Design, München), Bogomir Engel (Open Knowledge Foundation, Berlin), Stefan Landau (Urbanista, Hamburg), Nanna Beyer (Kiezkaufhaus, Wiesbaden), David Bauer (Freifunk Darmstadt e.V.), Silke Janssen (Städel Frankfurt), Sabrina-Anna Hänsel (“Sozialer Zaun Darmstadt”).

Darmstadt wird als Hochburg von IT-Profis gehandelt und gilt als Tor zum Weltraum – sind das Voraussetzungen, um den Sprung in ein neues Stadtzeitalter zu schaffen? Auf dem zweiten Webmontag werfen die Referenten einen Blick in die digitale Zukunft der Städte: Axel Quack, Strategieberater der Designagentur Frog, skizziert die Connected City von morgen, Bogomir Engel erzählt über seine Arbeit bei der Open Knowledge Foundation und die Entwicklungen im Bereich Open Data, Stefan Landau von Urbanista zeigt, wie Bürger sich in Zukunft an der Entwicklung ihrer Städte beteiligen, Nanna Beyer, Scholz & Volkmer, präsentiert mit dem Kiezkaufhaus einen Online-Shop für die unabhängigen Einzelhändler einer Stadt. Außerdem auf der Bühne: Der Verein Freifunk e.V., das Städel Museum und das Projekt „Sozialer Zaun Darmstadt“.

WAS IST DER WEBMONTAG DARMSTADT?
Hightech-Unternehmen, Institute, Hochschulen, Start-ups und Agenturen – Darmstadt ist ein starker Web- und IT-Standort. In vielen Städten weltweit vernetzen Webmontage die lokale Webszene. Vor und auf der Bühne treffen sich Entwickler, Unternehmer, Designer, Gründer, Geeks und Vordenker zum Lernen und Kennenlernen. Vor, zwischen und nach den Talks bleibt Zeit zum Netzwerken und Spaß haben.

Der erste Webmontag im vergangenen Jahr war ein großer Erfolg. Etwa 400 Besucher lockte WeMoDa Nummer eins in die Centralstation, mehr als 100 Zuschauer verfolgten die Vorträge im Livestream. Am Abend schaffte es der Veranstaltungs-Hashtag #wemoda sogar, den gleichzeitig stattfindenden Darmstadt-Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel vom Thron der Trending Topics auf Twitter zu stoßen.

Dank der Unterstützung unserer Sponsoren, allen voran Ferchau Engineering, ist der Eintritt zum Webmontag Darmstadt frei.

DIE MACHER
Der Webmontag wird ausgerichtet von Web-Liebhabern für Web-Liebhaber. Das Team dahinter bilden Menschen aus der Darmstädter Agentur- und Kreativszene, die sich seit April 2015 als gemeinnütziger Verein für Netzkultur Digitale Darmstadt e.V. organisiert.

Zu den Veranstaltern des WeMoDa und Mitgliedern der Digitalen Darmstadt zählen die Experten für Web-Technologie von ion2s, die Designer von Schumacher. Visuelle Kommunikation, die Contentexperten der Profilwerkstatt, die Online-Kommunikatoren von quäntchen + glück, die Fullservice-Dienstleister von Camao, die Video-Spezialisten von vsonix sowie diekreativen Filmproduzenten von Vollbild Audiovisuell.

Datum & Uhrzeit

Montag, 23. Mai 2016 ab 19.00 bis ca. 23.00 Uhr
Einlass ab 18.30 Uhr

Location

Centralstation Darmstadt
(Forum/Saal teilbestuhlt, freie Platzwahl)

Anmeldung + Info

Vor Veranstaltungsbeginn stehen die Speaker für Presse-Fragen zur Verfügung. Falls Ihr daran teilnehmen möchtet, werdet ihr um frühzeitige Akkreditierung per Mail an media@wemoda.de gebeten.

Weitere Informationen zu Events in der Region:

__________________________________________________________________

WERDE TEIL DER STARTUP-COMMUNITY IN FRANKFURT/RHEIN-MAIN!

Schenke uns Dein „gefällt mir“ bei Facebookfollow uns bei Twitterabonniere unseren RSS-Feed und nutze die Sharing-Funktionen unter unseren Beiträgen. Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen.

crowdfunding-jahrbuchStartup-Buch des Monats:

Das Jahrbuch Crowdfunding 2015 von Frank Schwarz, Karim Serrar und Oliver Gajda