Nisantari ist eine brandneue Marke für Accessoires. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, den modernen Gentleman mit den feinsten Produkten auszustatten. Gegründet wurde das Label von zweien, die selbst zur Zielgruppe gehören: den Studenten Christian Goossens, verantwortlich fürs Design, und Tobias Koßmann, der über die Finanzen wacht.

CO-Founder Nisantari

Der globalen Konkurrenz treten die beiden mit der Weltsprache Englisch, der hohen Qualität ihrer Accessoires und der starken Kundenorientierung entgegen. Aber ohne Eure Hilfe geht das Wachstum nur halb so schnell voran. Deshalb rufen die Jungs auf:

Unterstützt die erste Kickstarter-Kampagne!

Das Ziel
55.000 Euro in 30 Tagen einnehmen, damit die Produktionskosten für den weltweit allerersten Aktenkoffer aus Bambus und die Kosten für die Kleinigkeiten, auf die sich die aktiven Unterstützer freuen dürfen, gedeckt werden können.

Das Objekt der Begierde
„The Companion“ besteht aus Bambus, der in der Gegend von Hong Kong gewachsen ist. Das macht den Koffer sehr leicht und gleichzeitig stabil. Innen findet Ihr eine Ledertasche, in der wichtige Dokumente, Stifte, Handy und der Reisepass Platz haben. Jeder Koffer kommt zudem mit einer eigens für Euren Laptop (max. 13“) angefertigten Schaumstoff-Form. Euer neuer Begleiter bietet eben alles, worauf der Mann von heute nicht verzichten kann.

Companion

Sieht verdammt schick aus. Also worauf wartet Ihr noch? Auf zu Kickstarter!

Teilt die Nachricht bitte ebenfalls über soziale Medien, per Mail, Postkutsche und Co.

Kleine Anmerkung:
Sowohl die Herren- als auch die Damenwelt ist gefragt. Schließlich geht es darum, ein Start-up aus Wiesbaden groß herauszubringen. Zum einen das. Zum anderen: Diese digitalisierte Welt kann durchaus ein wenig analogen Style gebrauchen.