Poltergeist LogoDie MyBlix Software GmbH in Sulzbach bei Frankfurt hat sich mit dem Produkt Poltergeist, einem Emoji Geheimsprachen Messenger, erfolgreich am Markt positioniert.

Um die Marktposition weiter auszubauen, sucht das Team Kollegen aus dem IT- und UX-Design-Bereich in Festanstellung. Wenn du an einem faszinierenden Produkt mitwirken möchtest, dann bewirb dich unter jobs@poltergeist.chat.

Poltergeist ist ist ein Emoji Messenger. Die Nachrichten werden in Emoji Code verschlüsselt, um deinen Chats mehr Spaß und Privatsphäre zu geben. Neben privaten Chats kannst du in einem öffentlichen Stream neue Leute kennenzulernen. Poltergeist bietet dir eine spielerische Kombination aus sozialer Plattform und privatem Chatroom. Viele weitere innovative Features sind in der Pipeline und warten darauf, realisiert zu werden. Hilf uns, unsere Produktvision umzusetzen und die Kommunikation weltweit mit der Poltergeist Emoji-Magie zu bereichern, denn: Emojis sind digitales Esperanto.

Konrekt suchen wir:

  • Produktmanager Mobile (m/w)
  • iOS Engineer (m/w)
  • Android Engineer (m/w)
  • Sreendesigner (m/w)

Neben einem faszinieren Produkt erwartet dich eine inspirierende Startup Kultur, persönliche Entwicklungsmöglichkeiten, ein chices, modernes Arbeitsumfeld und attraktive Zusatzleistungen, wie freies Mittagessen und Fitnessangebote. Unser Büro befindet sich in Sulzbach bei Frankfurt.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung unter jobs@poltergeist.chat.

Weitere interessante Beiträge:

  • Startup-Jobs – Stellenausschreibungen aus der Gründerszene in FrankfurtRheinMain

__________________________________________________________________

WERDE TEIL DER STARTUP-COMMUNITY IN FRANKFURT/RHEIN-MAIN!

Schenke uns Dein „gefällt mir“ bei Facebookfollow uns bei Twitterabonniere unseren RSS-Feed und nutze die Sharing-Funktionen unter unseren Beiträgen. Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen.

crowdfunding-jahrbuchStartup-Buch des Monats:

Das Jahrbuch Crowdfunding 2015 von Frank Schwarz, Karim Serrar und Oliver Gajda