ClarkDas Berlin-Frankfurter Startup Clark konnte sich kürzlich eine zweite Finanzierungsrunde sichern. Angeführt von Target Global sind auch Alt-Investor FinLeap sowie der ProSiebenSat.1 Accelerator, aber auch das Management-Team von Clark und die Business Angels Karl-Heinz Flöther und Dr. Thomas Noth bei der Finanzierungsrunde am Board, um die weitere Entwicklung der Insurtech-Plattform zu finanzieren.

“Wir haben einen erfolgreichen Start hingelegt und erhalten sehr positive Resonanz von unseren Kunden und Produktpartnern”, sagt Dr Christopher Oster, Mitbegründer und Geschäftsführer von Clark. “Mit der Unterstützung unserer Anleger werden wir unsere Position als innovativer Führer unter den Digitalversicherungsplattformen stärken. Clark macht den Prozess des Kaufens und Handhabens von Versicherungspolicen so einfach und günstig wie möglich für den Kunden.”

Mehr Infos gibt es in einem Linkedin-Post von Christopher.

__________________________________________________________________

WERDE TEIL DER STARTUP-COMMUNITY IN FRANKFURT/RHEIN-MAIN!

Schenke uns Dein „gefällt mir“ bei Facebookfollow uns bei Twitterabonniere unseren RSS-Feed und nutze die Sharing-Funktionen unter unseren Beiträgen. Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen.

41bBqRbR2ML._SX348_BO1,204,203,200_Startup-Buch des Monats:

Das Fan-Prinzip – Mit emotionaler Kundenbindung Unternehmen erfolgreich steuern von Roman Becker und Gregor Daschmann

Advertisements