Hessischer Gründerpreis

Vom Flüchtlingskind zum Unternehmer

Ein Partner der Gründertage Hessen ist Chip One, Großhändler für elektronische Bauteile mit Hauptsitz in Neu-Isenburg und Niederlassungen in Dubai, China, USA und auf den Philippinen. Chip One als weltweit agierendes Unternehmen setzt bei der Mitarbeiterauswahl auf interkulturelle Kompetenz und ist ein sehr erfolgreiches Beispiel für eine Existenzgründung in Hessen. Aber zugleich auch eine interessante individuelle Erfolgsgeschichte, denn einer der Gründer und heutige Chef des Unternehmens, Sasan Tabib, kam als Flüchtlingskind nach Deutschland. Auf der Veranstaltung „Migranten gründen“ am 8. Oktober 2015 in der Chip One-Zentrale wird er seinen Weg darstellen und aufzeigen, wie Menschen mit Migrationshintergrund ihre Potenziale nutzen können. „Unsere Firmengründer haben in jungen Jahren den riskanten Schritt der Gründung gewagt und wollen daher jeden potentiellen Gründer und jede potentielle Gründerin motivieren und inspirieren, ebenfalls diesen Schritt zu machen. Weil die Gründertage Hessen eine hervorragende Möglichkeit sind, Menschen nicht nur zu motivieren, sondern auch aufzuklären und zu unterstützen, fördern wir die Gründertage Hessen aus vollster Überzeugung“, sagt Sasan Tabib. Auf der Veranstaltung informieren außerdem Vertreter von IHK Offenbach, den Wirtschaftspaten, vom Social Impact Lab und von der Beratungsstelle Jumpp über die Rahmenbedingungen, unter denen Migranten ein Unternehmen gründen.

„Wir haben beim Hessischen Gründerpreis immer auch Bewerberinnen und Bewerber mit Migrationshintergrund und bereits mehrfach haben solche Gründer und Jungunternehmerinnen es auch unter die Preisträger geschafft. Deshalb freue ich mich über die Unterstützung von Sasan Tabib und hoffe, dass sich in den verbleibenden Tagen noch viele Migrantinnen und Migranten bewerben“, erklärt Elisabeth Neumann, Projektleiterin Gründertage Hessen.

Informationen

www.gruendertage-hessen.de
www.facebook.com/HessischerGruenderpreis

__________________________________________________________________

WERDE TEIL DER STARTUP-COMMUNITY IN FRANKFURT/RHEIN-MAIN!

Schenke uns Dein „gefällt mir“ bei Facebookfollow uns bei Twitterabonniere unseren RSS-Feed und nutze die Sharing-Funktionen unter unseren Beiträgen. Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen.

hr_basics_startupsStartup-Buch des Monats:

HR-Basics für Start-ups von Constanze Buchheim und Martina Weiner