LARAcompanionSeit wenigen Tagen kann über die Frankfurter Healthcare-Crowdinvesting-Plattform Aescuvest in das Berlinter MedTech-Startup LARAcompanion investiert werden.

Dahinter steckt ein professionelles Team von engagierten Gründerinnen, die eine anspruchsvolle Methodik entwickelt haben, wie Frauen, die sich mit eigener oder partnerbedingter Unfruchtbarkeit konfrontiert sehen, doch noch auf ganz natürlichem Wege schwanger werden können.

Es handelt sich um ein durchdachtes Konzept, mit einer bereits erfolgreich erprobten Problemlösung. Die Zielgruppe besteht aus Frauen und Männern, weil die Sorge, keinen Nachwuchs zu bekommen, Paare gleichermaßen umtreibt. Rein statistisch gesehen, liegt es nämlich in 30 Prozent der Fälle an der Frau, zu weiteren 30 % am Mann und zu 30 % sogar an der ungünstigen Konstellation von beiden; 10 % aller Fälle von Unfruchtbarkeit bleiben medizinisch ungeklärt.

Aus diesen Erkenntnissen und jahrelangen Erfahrungen mit einem selbstentwickelten, hochfrequentierten Portal für fruchtbarkeitsgefährdende Erkrankungen, haben die Unternehmerinnen Juliane Zielonka und Julia Lazaro nun ein komplettes Programm entwickelt, das sich aus integrierten Bausteinen zusammensetzt. Diverse App-Funktionen, fortlaufende Kurs-Abonnements zur Selbstmessung und -schulung sowie bequeme Abläufe zur diskreten Bestimmung von Körper- und Vitalwerten durch entsprechende Messgeräte, ermöglichen die Optimierungen auf dem Weg zum Wunschkind.

Zur Realisierung des Projektes werden nun 210.000 Euro benötigt. Mehr Informationen gibt es unter www.aescuvest.de/lara.

Mehr über LARAcompanion erfahrt Ihr acuh unter:

 

__________________________________________________________________

WERDE TEIL DER STARTUP-COMMUNITY IN FRANKFURT/RHEIN-MAIN!

Schenke uns Dein „gefällt mir“ bei Facebookfollow uns bei Twitterabonniere unseren RSS-Feed und nutze die Sharing-Funktionen unter unseren Beiträgen. Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen.

controlling-in-startup-unternehmenStartup-Buch des Monats:

Controlling in Start-up-Unternehmen von Jürgen Diehm

Advertisements