logo_finturaFintura, das Vergleichsportal für Investitionskredite für den Mittelstand, geht mit der Südwestbank als neuem Bankpartner eine Kooperation ein. Ab sofort erhalten Kunden auch die Konditionen der Südwestbank im Vergleich mit denen anderer Banken.

Fintura stellt mit seinem Vergleichsportal Markttransparenz über die Konditionen von Investitionskrediten her und vereinfacht den Prozess zur Finanzierungsbeantragung deutlich. Unternehmer sind so erstmals in der Lage, den Bankpartner ihrer Wahl nach objektiven Kriterien auszuwählen.

Ziel von Fintura ist es, innovative und zuverlässige Geldinstitute als Partner zu gewinnen: „Wir suchen Banken, die aus Kundensicht eine hohe Verlässlichkeit bei den offerierten Finanzierungsangeboten in Form der Zusage und einen schnellen, optimierten Kreditprozess aufweisen“, so Gernot Overbeck und Thomas Becher, die beiden Gründer von Fintura. „Die Anzahl der teilnehmenden Banken zu maximieren, stellt nicht unser primäres  Ziel dar“.

Thomas Hintermeier, Generalbevollmächtigter und Geschäftsfeldverantwortlicher Privat-, Vermögens- und Gewerbekunden bei der Südwestbank: „Mit Fintura haben wir die Möglichkeit, die Chancen der Digitalisierung im Gewerbekundengeschäft als Bank aktiv zu nutzen. So können wir in unserem Geschäftsgebiet neue Gewerbekunden gewinnen.“

Gerrit Deuscher, Referent Vertriebssteuerung Firmenkunden, bei der Südwestbank unter anderem für die Digitalisierungsinitiativen zuständig, ergänzt: „Das Geschäftsmodell von Fintura hat uns als Bank überzeugt, denn es bietet für uns klare Vorteile. Mit der Möglichkeit, auf der Fintura-Plattform unsere wesentlichen Annahmekriterien zu hinterlegen, können wir ganz gezielt Finanzierungsgeschäfte ansteuern, die zu uns passen.“ Deuscher führt weiter aus: „Außerdem rechnen wir damit, dass wir einen erheblichen Teil der Prozesskosten im Kreditprozess einsparen können, da wir ausschließlich vollständige und vorgeprüfte Finanzierungsanfragen erhalten.“

Fintura ist seit 1.7.2015 bundesweit verfügbar. Die Nutzung der Dienstleistung ist für Unternehmen, Freiberufler und Selbständige kostenfrei.

 

__________________________________________________________________

WERDE TEIL DER STARTUP-COMMUNITY IN FRANKFURT/RHEIN-MAIN!

Schenke uns Dein „gefällt mir“ bei Facebookfollow uns bei Twitterabonniere unseren RSS-Feed und nutze die Sharing-Funktionen unter unseren Beiträgen. Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen.

controlling-in-startup-unternehmenStartup-Buch des Monats:

Controlling in Start-up-Unternehmen von Jürgen Diehm