Zwar blieb das Pitch-Treppchen beim Gründerfrühstück im heimathafen Wiesbaden diesmal leer. Mit einem Sommerloch hatte das aber nichts zu tun. Denn die Dialoge am langen, mit Leckereien gedeckten, Tisch waren um so intensiver und tatsächlich passiert zurzeit recht viel in der Region.

Usability Testessen
Am 09. Juli 2015 bringt Seibert Media nach dem Motto „Wenn es ein Problem gibt, dann mach doch eine Party daraus.“ Entwickler und Nutzer zusammen. In sechs Runden zu zwölf Minuten stellen sich fünfzehn Gründer bzw. etablierte Unternehmen der Thinking-Aloud-Methode, die schnelles sowie konstruktives Feedback erlaubt. So begegnen die Entwickler von Websites, Apps und anderen Produkten  ihren potenziellen Kunden ganz direkt. Von der modernen Art der Kommunikation via dynacrowd über Sprachen lernen und Lernfortschrittsmessung bis YouTube Video-Marketing – die Bandbreite der Themen ist groß. Pizza, Bier und Brause sorgen für eine ungezwungene Atmoshphäre.

Gründerflirt
Am 16. Juli 2015 habt Ihr die Möglichkeit, den richtigen Partner für Eure Gründung zu treffen. Nehmt an moderierten „Flirt-Runden“ teil und findet heraus, wer zu Eurer Idee am besten passen könnte. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

9. Sommerfest für Gründer- und Jungunternehmer in Wiesbaden
Ebenfalls am 16. Juli 2015 laden die Wiesbadener Handwerkskammer, Industrie- und Handelskammer und EXINA ab 17 Uhr zum Sommerfest ein. Neben dem Austausch mit Netzwerkpartnern und Gleichgesinnten, könnt Ihr Jan Bredack treffen, den Gründer der ersten veganen Supermarktkette Europas, VEGANZ – innerhalb eines Vortrags teilt er seine Erfahrungen mit Euch.

Das nächste Gründerfrühstück findet am 9. September 2015 statt. Bis dahin verwandelt sich der Sommer in eine Erinnerung und Eure Absicht, auch einmal mitzumachen, hoffentlich in einen Besuch im heimathafen. Also: bis bald!

Weitere Informationen zu Events in der Region:

__________________________________________________________________

WERDE TEIL DER STARTUP-COMMUNITY IN FRANKFURT/RHEIN-MAIN!

Schenke uns Dein „gefällt mir“ bei Facebookfollow uns bei Twitterabonniere unseren RSS-Feed und nutze die Sharing-Funktionen unter unseren Beiträgen. Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen.

controlling-in-startup-unternehmenStartup-Buch des Monats:

Controlling in Start-up-Unternehmen von Jürgen Diehm