Tools4AgileTeamsLangsam, aber sicher nähert sich die Tools4AgileTeams-Konferenz 2015, die am 17. und 18. September erneut in Wiesbaden ausgetragen wird. Sie widmet sich dem Tool-Einsatz bei agilen Software-Entwicklungsteams. Das Konferenzprogramm steht bis auf einige wenige Slots fest und bis zum 30. Juni sind noch vergünstigte EarlyBird-Tickets erhältlich!

Vortragsprogramm

Neben der Keynote von Management-Vordenker Lars Vollmer über den „Mythos Tools“, wird es drei inhaltliche Tracks zu unterschiedlichen Ausprägungen von Zusammenarbeit geben – im Team, mit dem Management und anderen Teams, mit Kunden –, die mit insgesamt über 30 Vorträgen in verschiedenen Formaten gefüllt werden. Ein vierter Track ist für Workshops vorgesehen. Hier gibt es einen Überblick über das vorläufige Programm. Zu den meisten Speakern und Themen stehen auch bereits einführende Infos bereit.

Agile Games Night

Auch der Vorabend des Konferenztags bietet Einiges. Nach dem Open Space ist eine Abendveranstaltung bei //SEIBERT/MEDIA angesetzt – die Agile Games Night mit Abendessen, Game-Sessions und gemütlichem Netzwerken. Hier sind die Tracks noch in der Planung, aber auf ein paar unterhaltsame und anregende Stunden können wir uns auf jeden Fall freuen!

Early-Bird-Tickets nur noch bis zum 30. Juni

Noch bis zum 30. Juni gilt der vergünstigte Early-Bird-Tarif. Hier geht es zur Registrierung.

Übrigens: Die Tools4AgileTeams hat nun einen eigenen Twitter-Account. Unter @t4at_conference gibt es regelmäßig News, inhaltliche Infos zur Veranstaltung und interessante Links.

Weitere Informationen zu Events in der Region:

__________________________________________________________________

WERDE TEIL DER STARTUP-COMMUNITY IN FRANKFURT/RHEIN-MAIN!

Schenke uns Dein „gefällt mir“ bei Facebookfollow uns bei Twitterabonniere unseren RSS-Feed und nutze die Sharing-Funktionen unter unseren Beiträgen. Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen.

hr_basics_startupsStartup-Buch des Monats:

HR-Basics für Start-ups von Constanze Buchheim und Martina Weiner

 

Advertisements