logoDrei Darmstädter Kommilitonen haben gemeinsam die Charity-Shopping Plattform www.adonate.de gegründet. Durch diese Plattform ist es möglich, dass kostenlos Spendengelder gesammelt werden. Für den Nutzer ist dies kostenlos, die Spende funktioniert über sogenanntes Affiliate-Marketing.

Die Plattform ist für Menschen gedacht, die gerne und häufig im Internet einkaufen bei Portalen wie z.B. Amazon, Zalando, Notebooksbilliger usw. Mit den meißten dieser Unternehmen hat Adonate Kooperationsverträge geschlossen. Wenn jetzt ein Nutzer über die Plattform das Logo von z.B. Amazon auswählt, wird er zu Amazon weitergeleitet. Kauft er jetzt im Anschluss im Amazon Online-Shop ein, erhält Adonate von Amazon eine Provision für die Vermittlung von Kunden. Diese beträgt in der Regel 5-7% vom Warenkorbwert des Kunden.

Je mehr Menschen diese Plattform nutzen, desto mehr Spenden kommen zusammen. Monat für Monat haben die Nutzer der Plattform die Möglichkeit eine Organisation auszuwählen, an welche gespendet werden soll. In den vergangen Monaten waren darunter Organisationen wie z.B. Brot für die Welt, Welthungerhilfe, Aktion Deutschland Hilft und viele weite.

Das Projekt ist während dem Studium der Gründer an der Hochschule Darmstadt entstanden.

Mehr über das Konzept erfahrt Ihr unter www.adonate.de sowie in dem folgenden Video:

__________________________________________________________________

WERDE TEIL DER STARTUP-COMMUNITY IN FRANKFURT/RHEIN-MAIN!

Schenke uns Dein „gefällt mir“ bei Facebook, follow uns bei Twitterabonniere unseren RSS-Feed und nutze die Sharing-Funktionen unter unseren Beiträgen. Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen.

Startup-Buch des Monats:

Mission: Startup – Gründer in Deutschland schildern ihren Weg von der Idee zum Unternehmen” von Christoph Warmer und Sören Weber