logoAuf dem europäischen Markt für notleidende Kredite spielen internationale Investoren eine entscheidende Rolle. Daher steht die Debitos Forderungsbörse aus Frankfurt am Main für den Handel mit notleidenden Krediten ab sofort auch auf Englisch zur Verfügung. Auf diese Weise können auf der einen Seite deutsche Kreditinstitute einfacher mit ihren Kollegen in London kommunizieren, auf der anderen Seite erleichtert die englische Webseite den Zugang für internationale Verkäufer und Investoren.

Debitos Geschäftsführer Hajo Engelke freut sich über diesen Schritt in der Entwicklung des Unternehmens: „Bereits in der Vergangenheit konnten wir angelsächsische Finanzinstitute beim Verkauf gekündigter Kredite auch im europäischen Ausland erfolgreich begleiten. Mit der nun erfolgten Übersetzung der Debitos Webseite vereinfachen wir die Kommunikation zwischen den Marktteilnehmern und bereiten unsere Plattform für die weitere internationale Expansion vor.“

Stärkerer Wettbewerb steigert Verkaufserlöse und erhöht Transparenz

Während in der Vergangenheit der Verkauf notleidender Kredite während der gesamten Transaktion mit signifikantem Koordinationsaufwand für den Verkäufer verbunden war, stellt Debitos den Prozess von der Investorenselektion und Ansprache über das Q&A bis hin zur Preisfindung über die Plattform dar. Insbesondere während der Gebotsphase werden sämtliche Investoren in Echtzeit über jedes Gebot des Wettbewerbs informiert. NPL-Verkäufe finden daher erstmal im tatsächlichen Auktionsverfahren statt. Dank der Übersetzung der Webseite auf Englisch erhalten nun auch internationale Investoren Zugang zu der Plattform. Verkaufende Banken profitieren daher von einer weiteren Steigerung der Transparenz, noch mehr Wettbewerb und daher auch höheren Verkaufserlösen.

__________________________________________________________________

WERDE TEIL DER STARTUP-COMMUNITY IN FRANKFURT/RHEIN-MAIN!

Schenke uns Dein „gefällt mir“ bei Facebook, follow uns bei Twitterabonniere unseren RSS-Feed und nutze die Sharing-Funktionen unter unseren Beiträgen. Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen.