vaamoDas Frankfurter Startup vaamo öffnete kürzlich seinen Online-Service für Sparbegeisterte – unabhängig von der Größe des Geldbeutels. Im Mittelpunkt stehen anders als bei vergleichbaren Angeboten verschiedener Banken die persönlichen Sparziele des Einzelnen.

Dank der einfachen Bedienung der Web-Plattform können individuelle Investments und Sparpläne jederzeit nachverfolgt und bearbeitet werden. Gerade das Thema Geldanlage stellt für viele Menschen eine Herausforderung dar, da
entweder das nötige Vorwissen oder die Zeit fehlt, sich über das Thema umfassend zu informieren. Statt das Geld anzulegen, behalten die meisten Deutschen es nach wie vor auf Giro- oder Tagesgeldkonten bzw. Sparbüchern mit unter dem Strich nahezu keinen Zinsen.

Das Gründerteam von vaamo hat für dieses Problem einen Lösungsansatz in Form eines wissenschaftlich fundierten Anlagekonzeptes entwickelt, das in Zusammenarbeit mit der Goethe-Universität in Frankfurt entstanden ist. Dr. Thomas Bloch, Dr. Yassin Hankir und Dr. Oliver Vins sind Absolventen der Universität und verfügen darüber hinaus über langjährige Erfahrung in der Finanzdienstleistungsbranche.

In einer kürzlich abgeschlossenen Finanzierungsrunde konnte sich vaamo insgesamt 2,5 Millionen Euro vom US-amerikanischen, auf Financial-Services spezialisierten Investor Route 66 Ventures und einer Gruppe von finanzstarken Business Angels mit viel Erfahrung im Finanzdienstleistungsbereich sichern.
Spar-Vorschläge können an persönliche Situation angepasst werden

vaamo hat seine Plattform so gestaltet, dass sie Sparern den Überblick über die eigenen Sparpläne und den ansonsten schwierigen Anlageprozess erleichtert. Anleger können sich so voll und ganz auf das eigentliche Sparziel konzentrieren – ganz gleich, ob es sich um ein kurzfristiges Ziel wie den Kauf eines neuen Autos oder um langfristige Investitionen wie die Altersvorsorge handelt. Einmalzahlungen, Auszahlungen oder ein Stop der monatlichen Raten sind jederzeit und ohne Gebühr online möglich. Sollte das Sparziel in der festgelegten Zeit zum Beispiel aufgrund einer Abhebung nicht erreicht werden können, informiert vaamo über mögliche Lösungen.

Bei der Anlage eines neuen Ziels können vaamo-Sparer für jedes Projekt zwischen drei Risikostufen wählen und somit selbst entscheiden, ob dabei eine höhere Rendite oder mehr Sicherheit im Vordergrund steht. Die erwartete Rendite liegt je nach gewählter Risikostufe zwischen 4 % und 6 % pro Jahr. Der zu Grunde liegende wissenschaftliche Ansatz, den vaamo bei der Anlage der Finanzen in Zusammenarbeit mit der Partnerbank FBB verfolgt, setzt auf eine besonders breite Streuung
bei der Investition des Geldes und auf minimierte Kosten für die Verwaltung. So beträgt die Pauschalgebühr inklusive aller Transaktionen lediglich 0,49% bis 1,19% pro Jahr, abhängig vom durchschnittlichen Anlagebetrag.

Verhaltenswissenschaftlich gesehen sorgen das Anlegen von konkreten Sparzielen und deren konsequente Nachverfolgung für mehr Motivation beim Sparen. „Wissenschaftliche Studien zeigen, dass Menschen, die sich konkrete Ziele setzen und deren Verfolgung konsequent überwachen, erfolgreicher sind. Das trifft auch auf das Sparen zu“, so Prof. Dr. Andreas Hackethal, Dekan des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften an der Goethe-Universität Frankfurt. „vaamo hat diese und andere wissenschaftliche Erkenntnisse in seine Plattform einfließen lassen. Dort lassen sich nicht nur Sparziele einfach anlegen und verfolgen, sondern die Anleger werden auch vor teuren Anlegerfehlern bewahrt, die traditionell bei Produktauswahl und Timing von Wertpapierkauf und -verkauf lauern.“

Im Rahmen der Testphase, die vaamo von Mitte Juni bis Anfang Oktober 2014 durchführte, hatten bereits mehr als 200 Anleger die Möglichkeit, das neue Konzept sowie die Nutzung der Plattform im Detail und auf Grundlage echter Investitionen zu testen. „Wir sind stolz, dass wir die Testphase gemeinsam mit unseren Kunden in nur vier Monaten erfolgreich abschließen konnten“, so Yassin Hankir, Mitgründer und Vorstandsmitglied bei vaamo. „Das Feedback war durchweg positiv und konstruktiv. Wir freuen uns auf die kommende Zeit und auf viele neue Kunden, denen wir helfen können, ihre Sparziele zu erreichen.“

Die Anmeldung für einen kostenlosen Test-Account ist ab sofort unter mein.vaamo.de/register möglich. Ein vollwertiger vaamo-Account kann schon mit Kleinstbeträgen ab 10 Euro angelegt werden.

___________________________________________________________________________
AKTUELLE NEWS AUS DER GRÜNDERSZENE DES RHEIN-MAIN-GEBIETS?
Schenke uns Dein „like“ / „gefällt mir“ bei facebookabonniere unseren RSS-Feed und nutze die Sharing-Funktionen unter unseren Beiträgen. Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen.

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Tools4AgileTeams Konferenz in Wiesbaden