Pünktlich zum Semester-Opening sind auch die Vorträge und Veranstaltungen bei uns angegangen. In diesem Artikel mit dabei sind die beiden Gründerstandorte am Untermain Frankfurt a.M. und Aschaffenburg.

Frappe RheinMain
Das neue Programm von Frappe RheinMain

Vertreten durch Frappe Student Entrpeneurs RheinMain finden an den Campussen der Goethe Universität zahlreiche Events statt.

Los geht es schon am Donnerstag, 9. Oktober.

(09.10.: Infostand auf der UNISTART-Messe der Goethe Uni)

14.10.: Panelrunde ‚Student CEO – Chefsessel statt Praktikum‘

16.10.: ‚FRAppe meets Facebook @ Goethe Uni‘

(17./18.10.: Besuch des ‚EBSpreneurship Forums‘)

19.-21.11..: Startup Tour Berlin

05.12. Startup Day Frankfurt

16.12. ‚Business Model Workshop‘

13.01. Pitch Contest a la ‚Höhle des Löwen‘ ->Titel folgt

Die in Klammern geschrieben Veranstaltungen befinden sich in der intensiveren Planung. Es werden noch ein paar kleine Vorträge eingeschoben. Auf dem Facebook-Link (facebook.com/Frappe.Rheinmain) erfahrt ihr über deren Bekanntmachen.

EC-AB Talk-Events
Die erste Veranstaltung des EC-AB findet bereits diesen Mittwoch statt.

Aschaffenburg geht für die Hidden Champions an den Start. Obwohl noch neu im Startupkosmos etabliert sich eine gut vernetzte, vielleicht kleine, dafür aber robuste Szene.

Der erste Block im Kalender des Entrepreneurs Club Aschaffenburg (EC-AB) begann bereits mit der Begrüßung der Studienstarter.  Diesen Mittwoch, 8. Oktober ist die Entrepreneurin und Wirtschaftsjuniorin Vanessa Weber Keynote bei der Campusinitiative.

01.10. Ersti-Begrüßung – Stand an Geb. 20 + Vorstellung Club

08.10. Entrepreneurial Talk 1: Vanessa Weber

17./18.10.: Besuch des ‚EBSpreneurship Forums

22.10. Entrepreneurial Talk 2: Bernhard Jöckel

18.11. Tag der Gründungen an der Hochschule Aschaffenburg

Keynote: Michael Silberberger, CEO von Firma.de

Igor Moos, Initiator und Vorstand vom EC-AB

Zentec: Wie wir Startups durch Fördermittel stärken 

IHK Aschaffenburg: Vortrag.

Infos zum zweiten Block nach Neujahr erhaltet ihr auf Facebook.