bettervest-Projekt für Kastner & CallweyDie Kooperation von bettervest aus Frankfurt und LeihDeinerUmweltGeld aus Mainz zur Finanzierung von Energiewende-Maßnahmen ist erfolgreich gestartet. Eine Photovoltaikanlage und die neue LED-Beleuchtung des bayerischen Mittelständlers Kastner & Callwey werden erstmals in Deutschland über zwei Crowdinvesting-Plattformen simultan finanziert. Für das Projekt konnten bereits über 275.000 Euro eingesammelt werden. Damit sind fünf Wochen vor Ablauf des dreimonatigen Investitionszeitraums ca. 70 Prozent der benötigten Finanzierungssumme erreicht.

Zur Finanzierung des 385.150 Euro teuren Vorhabens nutzt Kastner & Callwey erstmalig in Deutschland zwei der führenden Crowdinvesting-Plattformen für ökologisch sinnvolle Projekte. bettervest legt den Fokus auf Energieeffizienzmaßnahmen in Unternehmen, wie etwa die Umrüstung auf LED-Beleuchtung oder neue Heizungs- und Kühlsysteme. LeihDeinerUmweltGeld ist eine Bürgerbeteiligungsplattform für umweltnahe Projekte, wie beispielsweise Bürgerwindkraftparks und -solarparks. Die mittelständische Traditionsdruckerei aus Forstinning bei München kann so das Know-how beider Plattformen nutzen. Durch das Projekt wird mit der Umrüstung auf LED-Beleuchtung einerseits der Energieverbrauch signifikant reduziert. Andererseits wird die darüber hinaus benötigte Energie durch den Einsatz einer Photovoltaikanlage künftig selbst produziert.

Das Modell der Crowdinvesting-Finanzierung funktioniert so: Bürgerinnen und Bürger beteiligen sich mit einem frei wählbaren Betrag zwischen 50 und 12.500 Euro, den sie der Druckerei in Form eines sogenannten qualifiziert nachrangigen Darlehens zur Verfügung stellen. In den folgenden sieben Jahren lässt die Druckerei die beteiligten Bürgerinvestoren an den resultierenden Energiekosteneinsparungen in Höhe von über 72.000 Euro pro Jahr teilhaben. Bei jährlicher Teilrückzahlung des investierten Kapitals werden die Anleger so eine fixe Rendite von 7,4 Prozent erhalten.

Patrick Mijnals, Geschäftsführer von bettervest, sagt: „Die Zeit des Konkurrenzdenkens ist vorbei. Wenn es um die Umsetzung der Energiewende geht, müssen wir zusammenhalten. Maßnahmen wie diese sind ein wichtiger Baustein zur langfristigen Etablierung des Crowdinvestings als Finanzierungform für nachhaltige Projekte.“ Johannes Laub, Geschäftsführer der LeihDeinerStadtGeld GmbH, die Betreibergesellschaft von LeihDeinerUmweltGeld, erläutert einen weiteren wesentlichen Motivationsfaktor für die gemeinsame Projektfinanzierung: „Co-Fundings führen zu mehr attraktiven Beteiligungsangeboten auf beiden Plattformen. Größere Projektfundings können nun gemeinsam angegangen werden“, so Laub.
__________________________________________________________________
AKTUELLE NEWS AUS DER GRÜNDERSZENE DES RHEIN-MAIN-GEBIETS?
Schenke uns Dein „like“ / „gefällt mir“ bei facebookabonniere unseren RSS-Feed und nutze die Sharing-Funktionen unter unseren Beiträgen. Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen.

VERANSTALTUNGSTIPP: Tools4AgileTeams Konferenz in Wiesbaden