frappe_leanstartup

Weltweit nutzen innovative Startups den Lean Startup-Ansatz, um ihre Geschäftsmodelle voranzutreiben und das Risiko einer Unternehmensgründung zu minimieren.

Paul Herwarth von Bittenfeld, Organisator des Lean Startup-Circles im Rhein-Main-Gebiet, ist bei der studentischen Initiative FRAppe (Frankfurt People Powering Entrepreneurship) zu Gast und wird über diese immer populärer werdende Vorgehensweise berichten.

Paul war Co-Geschäftsführer von TwentyFeet, das im letzten Jahr an SumAll verkauft wurde (Deutsche Startups berichtete) und betreibt das Online-Magazin für die lokale Gründerszene, Rhein-Main-Startups.com.

Datum und Uhrzeit

17. Juni, 18 Uhr

Location

Frappe – Student Entrepreneurs RheinMain Grüneburgplatz 1, 60323 Frankfurt am Main

Raum: PEG 1.150 (Campus Westend, Goethe Universität Frankfurt)

Anmeldung

Kostenfrei über die Facebook-Eventseite.

 

Weitere Informationen zu Events in der Region:

___________________________________________________________________________
AKTUELLE NEWS AUS DER GRÜNDERSZENE DES RHEIN-MAIN-GEBIETS?
Schenke uns Dein „like“ / „gefällt mir“ bei facebookabonniere unseren RSS-Feed und nutze die Sharing-Funktionen unter unseren Beiträgen. Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen.

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Tools4AgileTeams Konferenz in Wiesbaden