pixoona_screen_72dpiMit zwei Sessions ist das Wiesbadener Startup pixoona auf der Social Media Week in Hamburg zu Gast. Am 20. und 21. Februar werden Teammitglieder des Foto-Startups in der Elbemetropole Vorträge zu Facebook-Hacking und Augmented Reality halten. Die Social Media Week ist ein globales Event, das gleichzeitig in mehreren Städten weltweit stattfindet. Auf fünf Kontinente verteilt tauschen sich Interessierte und Spezialisten über Themen wie Social Media, IT und Innovation aus.

Florian_Hofmann_pixoonaNach der Teilnahme an der Social Media Week Berlin im September geht pixoona in Hamburg diesmal mit zwei Sessions an den Start. Im MakerHub im Herzen von Altona wird Florian Hofmann, Geschäftsführer von pixoona, am 21. Februar neue Einblicke in die Welt der Augmented Reality geben. Am Beispiel eines einzigartigen Facebook-Sharings wird pixoona am 20. Februar in derselben Location zeigen, wie man die Facebook-Timeline hacken kann und dem Storytelling auf Bildern eine neue Dimension gibt.

Pix-surferAuch wieder mit von der Partie: die inzwischen legendäre pixoona Photo-Booth, bekannt von der re:publica, dem CommunityCamp Berlin und vielen anderen Events. Jeder Teilnehmer kann damit einmalige Erinnerungsfotos machen, direkt mit nach Hause nehmen oder später auf www.pixoona.com anschauen, taggen und teilen. Weitere Infos zur Social Media Week Hamburg unter http://socialmediaweek.org/hamburg/ und zu pixoona unter http://blog.pixoona.com/de/.

Weitere spannende Beiträge:

___________________________________________________________________________
AKTUELLE NEWS AUS DER GRÜNDERSZENE DES RHEIN-MAIN-GEBIETS?
Schenke uns Dein „like“ / „gefällt mir“ bei facebookabonniere unseren RSS-Feed und nutze die Sharing-Funktionen unter unseren Beiträgen. Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen.

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Tools4AgileTeams Konferenz in Wiesbaden