Logo_gross_2013Mit Global Homing aus Frankfurt am Main ist ab sofort ein modernes Ferienhaustausch-Konzept auf dem Markt, das sich an reisefreudige Ferienhausbesitzer richtet, die ihr zweites Zuhause ungern vermieten oder es nur einem engen vertrauensvollen Kreis überlassen. Durch ein innovatives Clubkonzept müssen die Mitglieder keinen Tauschpartner suchen und können kostenfrei die Domizile anderer Mitglieder bereisen.

Das Online-Portal www.global-homing.com vernetzt Ferienhausbesitzer, die sich – auf Anfrage – ihre Feriendomizile überlassen und so in der Lage sind, an anderen Destination kostenfrei Urlaub zu machen. „Ferienhausbesitzer verbindet nicht nur die Liebe zu ihrem zweiten Zuhause, sondern auch die Leidenschaft am Reisen“, erklärt Alexander Schmitt, Mitbegründer von Global Homing in Frankfurt, das neuartige Konzept. „Für viele Ferienhausbesitzer ist es jedoch ärgerlich, wenn sie woanders für einen Urlaub bezahlen, während das eigene Domizil ungenutzt leer steht.“

„Viele Eigentümer möchten ihr individuell und liebevoll eingerichtetes Domizil nicht an Fremde vermieten“, führt Silke Wiegmann, Mitbegründerin von Global Homing, fort. „Ich kenne das von meiner eigenen Ferienwohnung – es bleibt immer die Angst, ob die zahlenden Gäste wirklich sorgsam und verantwortungsvoll mit dem Interieur umgehen. Da ist unsere neue Onlineplattform für viele eine echte Alternative.“

Alexander Schmitt und Silke Wiegmann von Global Homing in Frankfurt
Alexander Schmitt und Silke Wiegmann von Global Homing in Frankfurt

Global Homing ist eine seriöse Plattform, die ihren Community-Mitgliedern ein einzigartiges, deutschsprachiges Clubkonzept bietet: Dazu zählt beispielsweise die eigene Währung, die sogenannten Reisepunkte. Darüber hinaus entfällt die aufwändige Tauschpartnersuche, denn im Vergleich zu anderen „Tauschbörsen“ wird hier ein termin- und objektunabhängiger Ringtausch der Ferienhäuser möglich.

Das Tauschkonzept von Global Homing bietet damit eine Ergänzung zur Vermietung oder eine neue Perspektive, um Leerstand zu kapitalisieren. Diese Idee entspricht dem aktuellen Zeitgeist und Trend der Konsumkultur der „Share Economy“. Ein Trend, der die gemeinschaftliche Nutzung und das Tauschen von Gütern und Dienstleitungen beschreibt.

Global Homing ist ein modernes Konzept, das gleichgesinnte Ferienhausbesitzer in einem sozialen Netzwerk zusammenführt.

Ein neues Portal, ein neues Konzept – neues Reisen für Ferienhausbesitzer.