emerangoAuf der Consumer Electronics Show, kurz CES, wurden in Las Vegas zuletzt wieder die Neuheiten aus der Mobilfunkwelt präsentiert. Viele freuen sich auf die neuen Technik-Highlights, doch so mancher mag dem Konsumrausch eher entfliehen und gerne etwas weniger ausgeben. Auf der Internetplattform vom Offenbacher Startup emerango finden preisbedachte Konsumenten eine umweltfreundliche Alternative. Denn auf emerango können gepflegte oder fast neue gebrauchte Smartphones gekauft werden. Bei Elektronikprodukten auf dem „zweiten Markt“ lässt sich einiges Geld gegenüber einem Neukauf sparen.

Mit dem secondhand-Kauf lässt sich auch ein Zeichen für mehr Nachhaltigkeit setzen. So kommt es, dass immer mehr Menschen auch mal ein gebrauchtes Smartphone kaufen. Beispielsweise für Kinder, die internetfähige Telefone schätzen, aber denen man ungern ein mehrere Hundert Euro teures Neugerät gibt. Auch, wenn man sein Smartphone verliert und der Vertrag noch eine Weile läuft, möchte so mancher lieber ein günstiges, gebrauchtes Mobiltelefon kaufen. Bei emerango sind diese Leute genau an der richtigen Adresse. Auf emerango kann man aber auch Tablets, Spielekonsolen und Fotokameras erwerben oder auch verkaufen.

Weitere interessante Beiträge:

___________________________________________________________________________
AKTUELLE NEWS AUS DER GRÜNDERSZENE DES RHEIN-MAIN-GEBIETS?
Schenke uns Dein „like“ / „gefällt mir“ bei facebookabonniere unseren RSS-Feed und nutze die Sharing-Funktionen unter unseren Beiträgen. Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen.

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Tools4AgileTeams Konferenz in Wiesbaden