mainz-funke-logoJedes Unternehmen beginnt mit einer zündenden Idee. Bei Funke, dem Mainzer Start-Up Slam, bekommen Gründer und junge Start-ups die Chance, Jury und Publikum von ihrer digitalen Geschäftsidee zu überzeugen. Der Slam findet zum ersten Mal am 30. Januar 2014 im Roxy in Mainz statt und ist eine Initiative des kürzlich gegründeten StartUp Netzwerk Mainz.

Der Zusammenschluss von Unternehmen unterstützt Existenzgründer mit erfolgversprechenden Geschäftsideen im IT- oder Digitalbereich. Gefördert wird der Wettbewerb zudem vom rheinland-pfälzischen Innenministerium.

Wer kann sich wie bewerben?

Gesucht werden Gründer und Teams mit innovativen Ideen, die mit ihrem Unternehmen durchstarten wollen. Ein Muss für Bewerber ist, dass die Geschäftsidee aus den Feldern E-Commerce, Social Media, mobile Technologien, IT, Online B2B- und B2C-Dienstleistungen, digitale Medien, Telekommunikation oder Gaming stammt. Bewerben können sich alle, die beabsichtigen, ein Unternehmen zu gründen oder bereits zwischen 2011 und heute ein Unternehmen gegründet haben. Voraussetzung ist, dass der Unternehmenssitz in Rheinhessen liegt.

Einzureichen sind ein Exposé oder zweiminütiger Videoclip zur Geschäftsidee und den Gründungsmitgliedern, ein maximal dreiseitiger Businessplan und ein ausgefülltes Bewerbungsformular. Die ausführlichen Teilnahmebedingungen finden Interessierte zum Download auf der Website des StartUp Netzwerk Mainz unter www.startup-mainz.de/funke/.

Bewerbungsschluss ist der 31. Dezember 2013.

Auswahlverfahren

Eine Bewerbung abzugeben ist jedoch noch kein Garant dafür, im finalen Slam dabei zu sein. Zunächst müssen die Bewerber die Vorauswahl überstehen. Anhand von Kriterien wie Neuigkeitswert und Kreativität der Geschäftsidee oder der finanziellen Stimmigkeit des Businessplans werden die Bewerbungen zunächst von einer Kommission des StartUp Netzwerk Mainz beurteilt. Nur die besten sechs Bewerber schaffen es in den finalen Slam.

Funke – der Slam

Am Donnerstag, 30. Januar 2014, geht es dann im Roxy in Mainz zur Sache. Die sechs besten Bewerber treten im finalen Slam gegeneinander an. Slammen – das bedeutet nicht nur die Jury, sondern auch das Publikum, das via Applaus mitentscheidet, zu begeistern. Die Herausforderung dabei: Ein knappes Zeitbudget!

Den sechs Finalisten bleiben nur sechs Minuten Zeit, um zu überzeugen.

Das gibt’s zu gewinnen

Der Sieger des Slams darf sich zwölf Monate lang über ein mietfreies Büro sowie über Beratungsleistungen der Mitglieder des Netzwerks im Wert von 50.000 Euro freuen.

Mehr Informationen über das StartUp Netzwerk Mainz:

www.startup-mainz.de

Weitere Informationen zu Events in der Region:

___________________________________________________________________________
AKTUELLE NEWS AUS DER GRÜNDERSZENE DES RHEIN-MAIN-GEBIETS?
Schenke uns Dein „like“ / „gefällt mir“ bei facebookabonniere unseren RSS-Feed und nutze die Sharing-Funktionen unter unseren Beiträgen. Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen.

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Tools4AgileTeams Konferenz in Wiesbaden