1639768338

Unternehmensgründungen gelten als Motor für den ökonomischen Strukturwandel und als wichtige Antriebskraft für die Volkswirtschaft.Sie sichern nicht nur Arbeitsplätze, sondern tragen auch maßgeblich zu Wettbewerbsfähigkeit und wirtschaftlichem Fortschritt bei.

Bis aus einer Gründungsidee ein etabliertes Unternehmen wird, das sich dauerhaft erfolgreich am Markt behaupten kann, gilt es für Gründer jedoch, so manche Herausforderung zu meistern und zahlreiche Hürden zu nehmen.

Eine Gründung ist dabei vergleichbar einer Baustelle: Bis etwa ein Haus gebaut ist, bedarf es Geduld, finanzieller Mittel, persönlichen Einsatzes und der Unterstützung vieler Helfer, um letztlich ein funktionierendes Ganzes zu schaffen.

Das vom RKW Kompetenzzentrum und dem F.A.Z.-Institut, Innovationsprojekte ausgerichtete ZUKUNFTSFORUM „Baustelle Gründung“ zeigt anhand von konkreten Beispielen auf, wie Gründung gelingen, woran sie aber möglicherweise auch scheitern kann.

Unternehmensgründer sowie Akteure der Gründerszene berichten über ihre Erfahrungen und diskutieren gemeinsam darüber, wie der Gründungsweg zum Erfolg führen kann.

In Kooperation mit der Ignition Mainz

Datum & Uhrzeit 
25.10.2013 um 17:30 Uhr

Location
Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB), Mainz

Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie unter www.zukunftsforum.net.

Weitere Informationen zu Events in der Region:

___________________________________________________________________________

AKTUELLE NEWS AUS DER GRÜNDERSZENE DES RHEIN-MAIN-GEBIETS?
Schenke uns Dein „like“ / „gefällt mir“ bei facebookabonniere unseren RSS-Feed und nutze die Sharing-Funktionen unter unseren Beiträgen. Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen.

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Tools4AgileTeams Konferenz in Wiesbaden