logo_die_jungen_unternehmer_bjuErlebe 3 Top Gründer und deren Erfolgsstorys!  Das „Klub der Gründer-Forum“ vereint am 11. September eine Auswahl von drei unglaublichen Gründern. Erlebe in drei unterhaltsamen Impulsvorträgen Erfahrungsberichte und Anregungen von Gründern für Gründer. Das Forum bietet sowohl praxisnahen Austausch für den unternehmerischen Alltag sowie das Networking unter Gründern und Unternehmern.

Gründer 1: Seriengründer Oliver Flaskämper
Oliver Flaskämper gründete seit 1998 über 16 verschiedene eigenständige Unternehmen mit Internet-Geschäftsmodellen – u. a. die Online-Preisvergleich-Plattform Geizkragen.de und Deutschlands größten Online-Gehaltsrechner nettolohn.de – begleitete diese zum Erfolg und übergab die operative Führung der Unternehmen jeweils an von ihm zusammengestellte Teams. Flaskämper ist 2002 vom NRW Wirtschaftsminister mit dem „GO! NRW Gründerpreis“ und 2012 vom Bundespräsidenten für sein Ausbildungsprojekt „ChefAzubi“ als “Ausgewählter Ort im Land der Ideen 2011“ ausgezeichnet worden. Sein neuestes Projekt ist Deutschlands erster und größter Marktplatz für die neue Internet Währung Bitcoin unter bitcoin.de.

Gründer 2: Entrepreneur des Jahres 2012 David Zimmer
„David gegen Goliath“ – Winziger Monopolist schlägt Konzerne
Wie sich inhabergeführte Unternehmen gut im Wettbewerb zu Konzernen aufstellen! Wovor selbst so finanzstarke Konzerne wie die Deutsche Telekom oder Vodafone zurückschrecken, da sieht der Seriengründer und „Entrepreneur des Jahres 2012“ David Zimmer seine Chance: Er versorgt mit seinen Unternehmen inexio Informationstechnologie und Telekommunikation KGaA, (www.inexio.net) entlegene Regionen mit superschnellen Glasfaser-Internetverbindungen.
Das Unternehmen verfügt mittlerweile über Netze von knapp 3.000 Kilometern, betreibt drei Rechenzentren und beschäftigt über 80 Mitarbeiter, die in 2011 einen Umsatz von rund 20 Millionen Euro erwirtschafteten. Über das unternehmerische Engagement hinaus zeigt Zimmer „Flagge“ in verschiedenen Organisationen der Wirtschaft, so als Vorstand des RK Saarland im Verband DIE JUNGEN UNTERNEHMER – BJU, als Vizepräsident der IHK Saarland, und als Mitglied im Ausschuss für Telekommunikation und Neue Medien des DIHK e. V. in Berlin.

Gründer 3: Mit Spätzle zum Durchbruch – das Erfolgsrezept der Gründerin Susanne Hartung
Eine tolle Idee, Entschlossenheit und gute Beratung: Mit diesen Zutaten führt Susanne Hartung ihren Spätzle-Shaker erfolgreich ein und sorgte damit für eine kleine Revolution in der Küche – Die Geburtsstunde des Spätzle-Shakers.
Die Idee für den Spätzle-Shaker entstand 2008 in der Küche. Susanne Hartungs Sohn hatte Käsespätzle zu seiner Leibspeise erkoren und die alleinerziehende Mutter begann schnell, nach einer Alternative zur aufwendigen Zubereitung mit Spätzlebrett und Schaber zu suchen. Gemeinsam tüftelten Mutter und Sohn die Idee des Spätzle-Shakers aus. „Ich wusste sofort: Das hat Potenzial“, erinnert sich die Unternehmerin. 130.000 VERKAUFTE SPÄTZLE-SHAKER SPRECHEN FÜR SICH!

Datum und Uhrzeit

11.09.2013 , um 18:00 Uhr

Location

Club Travolta
Brönnerstraße 17
60313 Frankfurt am Main

Anmeldung

Über die Website des BJU.

Weitere Informationen zu Events in der Region:

___________________________________________________________________________
AKTUELLE NEWS AUS DER GRÜNDERSZENE DES RHEIN-MAIN-GEBIETS?
Schenke uns Dein „like“ / „gefällt mir“ bei facebookabonniere unseren RSS-Feed und nutze die Sharing-Funktionen unter unseren Beiträgen. Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen.

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Tools4AgileTeams Konferenz in Wiesbaden
___________________________________________________________________________