fiestafoxStudy hard, party harder: Das zeigen die rund 7000 Studentenpartys in Deutschland mit über 6 Millionen Gästen pro Jahr. Der Aufwand, der hinter einer Semester-, Wohnheim-, oder Campusparty steckt, ist allerdings groß. Locationsuche, Musikequipment und Organisation von Barpersonal bringen die meist ehrenamtlichen Veranstalter um viel Zeit. Nicht zu vergessen die Frage: Welche Getränke zu welchem Preis? Das soll ab sofort durch das Mainzer Startup fiestafox viel einfacher und günstiger werden.

Nur wenige Klicks entfernt

Der  Getränke-Onlineshop für Studentenpartys ermöglicht Eventveranstaltern den Getränkebedarf mit wenigen Klicks zu bestellen – und das absolut gratis. Der Clou: Bei den Partnermarken von fiestafox gibt es attraktive Rabatte, die sofort nach dem Event ausgezahlt werden. Zudem kann man sich unter verschiedenen Angeboten regionaler Lieferanten das Beste heraussuchen.

Eine lohnende Empfehlung

Kai Winter vom Allgemeinen Studierendenausschuss der Fachhochschule Mainz ist begeistert: „Die Rabattverhandlungen mit Getränkemarken und die Suche nach dem besten Getränkelieferanten sind sehr aufwändig. Mit fiestafox brauche ich jetzt einen Bruchteil der Zeit und bekomme trotzdem die gewünschten Rabatte. Ich werde fiestafox in jedem Fall weiterempfehlen.“ Eine Empfehlung, die sich lohnt: Je mehr Eventveranstalter die Partnermarken von fiestafox bestellen, desto höher ist der Jahresrabatt. Dieser wird – zusätzlich zu den Sofortrabatten – immer Ende März an die Veranstalter ausgeschüttet.

Günstig feiern für alle

Die Idee stammt von fiestafox-Gründer Oliver Schopp. „Ich habe mich als ehemaliger Eventveranstalter immer darüber aufgeregt, dass große Events tolle Rabatte bekamen, während kleine Partys den Spaß teuer bezahlen durften.“ Mit seinem Onlineangebot macht der findige Mainzer jetzt damit Schluss, denn: „Wo hohe Absatzzahlen sind, ist die Getränkeindustrie auch bereit, bessere Konditionen einzurichten. Wir geben diese an alle Veranstalter weiter – egal, ob kleine Wohnheimparty oder großes Campusfest.“

Als Einkaufsgemeinschaft sieht Schopp fiestafox aber nicht: „Studierende sind die Trendsetter von heute und kaufkräftige Entscheider von morgen. Das wissen auch die Getränkehersteller. Mit fiestafox erhalten unsere Partnermarken Zugang zu der wohl spannendsten Zielgruppe in Deutschland.“

Weitere interessante Beiträge:

___________________________________________________________________________
AKTUELLE NEWS AUS DER GRÜNDERSZENE DES RHEIN-MAIN-GEBIETS?
Schenke uns Dein „like“ / „gefällt mir“ bei facebookabonniere unseren RSS-Feed und nutze die Sharing-Funktionen unter unseren Beiträgen. Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen.

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Tools4AgileTeams Konferenz in Wiesbaden
___________________________________________________________________________