appjobber_logo

Das Darmstädter Startup AppJobber wurde kürzlich im ZDF (Zweites Deutsches Fernsehen) in der Sendung „Heute Nacht“ vorgestellt. Unter dem Titel „Im Vorbeigehen kleines Geld verdienen“ beschreibt zunächst der AppJobber Pascal, wie er dank der App nebenbei kleinere Aufgaben erledigt und dafür eine Vergütung von den Auftraggebern erhält. Dies kann etwa ein Foto von einem bestimmten Ort sein, für das der Jobber dann mindestens 1 Euro erhält.

Die Vorteile auf der Auftraggeberseite werden durch einen Vertreter der Deutschen Bahn erklärt. Sie können viel Aufwand dadurch sparen, dass nicht direkt ein Mitarbeiter vor Ort geschickt werden muss, sondern zunächst einmal eine Überprüfung durch den Jobber erfolgen kann.

Auch einer der Geschäftsführer der hinter AppJobber stehenden wer denkt was GmbH, Robert Lokaiczyk, kommt in dem Beitrag zu Wort.

Wer die Ausstrahlung des Beitrags verpasst hat, kann ihn in der ZDF Mediathek finden.

Weitere interessante Beiträge:

___________________________________________________________________________
AKTUELLE NEWS AUS DER GRÜNDERSZENE DES RHEIN-MAIN-GEBIETS?
Schenke uns Dein „like“ / „gefällt mir“ bei facebookabonniere unseren RSS-Feed und nutze die Sharing-Funktionen unter unseren Beiträgen. Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen.

VERANSTALTUNGSHINWEIS: Tools4AgileTeams Konferenz in Wiesbaden
___________________________________________________________________________