frappe_logoDie Studenteninitiative FRAppe lädt am kommenden Mittwoch zu einer Veranstaltung mit Magnus Resch. Magnus Resch ist Managing Partner bei Springstar, dem Inkubator von Klaus Hommels in Berlin. Klaus Hommels ist unter anderem bekannt geworden durch seine Investments in Skype, LinkedIn, Facebook, Klarna oder Spotify.

Mit dem Inkubator Springstar – http://www.springstar.com/ – setzt er nun mit einem Team eigene Geschäftsmodelle um. Magnus Resch hat in London, Harvard und St. Gallen studiert und dann das Startup Gourmeo gegründet und erfolgreich verkauft.

Er war zuletzt Gründer und CEO von Juvalia&You –  – das bereits international agiert. Der deutsche Zweig von Juvalia&You wurde im Dezember 2012 an Pippa&Jean aus Frankfurt verkauft. Das heißt Magnus ist dabei sein neues Projekt zu planen und sucht auch noch aktiv nach Praktikanten und Mitarbeitern! Das ist zugleich Eure Chance die Arbeitswelt im Startup und in der Internetbranche näher kennen zu lernen: Sendet euren CV vor dem 16.01. an magnus@springstar.com und Magnus Resch führt mit euch ein unverbindliches Jobinterview zu Praktikas und Direkteinstieg bei einem seiner nächsten Startups. Seid bei einer Unternehmensgründung eines schnell skalierenden Startups von Anfang an dabei!

Am 16.01. ist er in Frankfurt zu Gast und wird Euch zeigen was Springstar ist und wie man nach der Hochschule direkt CEO wird.

Datum: 16.01.2013
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Raum HZ15, Campus Westend Goethe Universität Frankfurt

Eine unverbindliche Anmeldung ist über die Facebook-Eventseite möglich.

Mehr Informationen zu FRAppe:

Weitere Informationen zu Events in der Region:

___________
AKTUELLE NEWS AUS DER GRÜNDERSZENE DES RHEIN-MAIN-GEBIETS?
Schenke uns Dein „like“ / „gefällt mir“ bei facebookabonniere unseren RSS-Feed und nutze die Sharing-Funktionen unter unseren Beiträgen. Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen.

JETZT NEU: Der StartupDigest für FrankfurtRheinMain. Erhalte wöchentlich eine Mail mit den wichtigsten Tech-Startup-Events.