Anlässlich des kürzlich bei bestBC gestarteten Crowdfundings für das Heidelberger Startup WellnessBooking.com hat Achim Haas von crowdinvestor24.de das Team um Co-Gründer und Geschäftsführer Daniel Luborovic befragt. Wir bedanken uns bei Achim Haas für die Möglichkeit, das Interview für Euch hier bereit zu stellen (ursprünglich erschienen ist es auf crowdinvestor24.de).

crowdinvestor24.de: Seit dem 21.Oktober 2012 haben Investoren die Möglichkeit sich per CrowdInvesting an WellnessBooking zu beteiligen. Warum habt Ihr den Weg von CrowdInvesting gewählt?

WellnessBooking: CrowdInvesting bietet uns die Möglichkeit Finanzierung und Marketing zu verbinden. Jeder kann sich ab 250€ an unserem Unternehmen beteiligen, dadurch entsteht eine große Fanbase. Mit nur einem Klick in einem sozialen Netzwerk oder einer Empfehlung unserer Angebote an Freunde beim Kaffee, erreichen wir eine enorme Reichweite und können somit unseren Bekanntheitsgrad steigern. So wird jeder Einzelne zu einer Quelle des gemeinsamen Erfolgs.

crowdinvestor24.de: Das Funding wird über die Crowdinvesting Plattform von bestBC in Frankfurt durchgeführt. Wie und warum kam es zur Zusammenarbeit mit BestBC?

WellnessBooking: Wir haben Herrn Thust und Herrn Schreiber auf der Gründernacht in Wiesbaden kennengelernt. Das Konzept fand sofort großen Anklang in unserem Gründerteam. Das Mentoring-Programm und das Team von BestBC haben uns schließlich komplett überzeugt.

crowdinvestor24.de: Der große Vorteil von Crowdinvesting ist der Multiplikatoreneffekt und die Nähe der Investoren. Inwiefern  werdet ihr die Investoren in eure zukünftige Geschäftsentwicklung mit einbeziehen?

WellnessBooking: Basierend auf diesem Mehrwert haben wir unser Bonusprogramm aufgebaut, um den gemeinsamen aktiven Auf- und Ausbau unseres Unternehmens zu fördern.

Jeder Investor erhält:

  1. Einen Partner-Gutschein, welchen er an ein SPA verschenken darf, der Gutschein gewährt 50% Rabatt auf alle Tarife für Geschäftskunden für 12 Monate.
  2. Ein Gutschein-Set mit 10 x 5€ Wertgutscheinen zum Verteilen an Freunde und Bekannte.
  3. Ein Investorenrabatt, wodurch zusätzlich auf die vergünstigten Anwendungen bis zu 10 % Nachlass hinzukommen. So sind bis zu 40 % Rabatt möglich für die gesamte Laufzeit der stillen Beteiligung.
  4. Infos zur Beta Version unserer Last-Minute-App zur aktiven Teilnahme an der Entwicklung, damit wir unser Produkt gemeinsam perfektionieren können.
Daniel Luborovic, Geschäftsführer bei WellnessBooking
Daniel Luborovic, Geschäftsführer bei WellnessBooking

crowdinvestor24.de: Wozu werdet ihr das Kapital verwenden?

WellnessBooking: Neben der technischen Weiterentwicklung möchten wir eine schnelle Markenbekanntheit erreichen, neue Wellness-Anbieter gewinnen, unsere Zielgruppe erschließen, viele neue Kunden zufrieden stellen und unser Team vergrößern.

crowdinvestor24.de: Worin liegt der konkrete Nutzen eurer Dienstleistung für die Kunden?

WellnessBooking: WellnessBooking ist ein Konzept am Puls der Zeit. Unsere Wellness-Suchmaschine ermöglicht die individuelle Suche nach Wellness & Beauty-Anwendungen in der eigenen Stadt oder am Zielort der Reise. „WellnessBooker“ können Termine im SPA direkt online buchen und haben die Chance auf einen Preisvorteil. Wir konzipieren mit unseren Partnern ständig neue Wellnesspakete & Angebote – von der Champagner-Gesichtsbehandlung über Yoga-Kurse bis hin zu einer Wellness-Aroma Massage bleiben keine Wünsche offen.

crowdinvestor24.de: Wann können Investoren mit einer ersten Rendite rechnen?

WellnessBooking: Gemäß der vorliegenden Geschäftsplanung geht WellnessBooking bereits ab dem zweiten Geschäftsjahr nach Mittelzufluss von einem nachhaltigen Break-Even aus. Im dritten Geschäftsjahr 2014/2015 wird im Basisszenario bereits ein EBIT von ca. 460.000 € erwartet.

___________
AKTUELLE NEWS AUS DER GRÜNDERSZENE DES RHEIN-MAIN-GEBIETS? Schenke uns Dein „like“ / „gefällt mir“ bei facebookabonniere unseren RSS-Feed und nutze die Sharing-Funktionen unter unseren Beiträgen. Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen. Kennst Du auch schon das Forum der Gründerszene Rhein-Main und die Interviews von Gründerleben.com?