Es ist die Woche der großen Transaktionen im Rhein-Main-Gebiet. Neben der Beteiligung von Media-Saturn am Friedrichsdorfer Startup FLIP4NEW kann auch das Frankfurter Startup AppYourself einen neuen Partner vorstellen.

Heise Media Service, die zur Unternehmensfamilie Heise gehörende Agentur für lokales Online-Marketing, hat eine Minderheits­beteiligung an der AppYourself GmbH erworben. Das Frankfurter Startup ermöglicht das selbstständige Erstellen einer App per App-Baukasten und bietet damit kleinen und mittelständischen Unternehmen einen Einstieg in das Thema Mobile Marketing. Karsten Marquardsen, Geschäftsführer von Heise Media Service, freut sich über die Beteiligung: „Heise Media Service ist mit der Seite www.heise-apps.de bereits Ansprechpartner für mobile Websites und für Firmen-Apps. Mit der Beteiligung an AppYourself können wir unsere Kompetenz und unseren Angebotsumfang in Sachen mobiler Werbeangebote weiter ausbauen – für unsere Kunden, Unternehmen mit lokalem Bezug, ist das Angebot einer mobilen App besonders interessant.“

Das Anfang 2011 von Benjamin Heisch und Markus Kaiser gegründete Unternehmen schließt mit dem Einstieg von Heise Media Service die erste Finanzierungsrunde ab. AppYourself wird seine Plattform weiter ausbauen und in Vertrieb und Marketing investieren. Neue Arbeitsplätze sind bereits geplant: Noch in diesem Jahr will AppYourself den Customer Service und zu Beginn nächsten Jahres den Vertrieb verstärken. „Wir freuen uns, mit Heise Media Service nicht nur einen finanzstarken Investor, sondern auch einen passenden Partner für unser Weiterentwicklung gefunden zu haben“, kommentiert Markus Kaiser die Beteiligung. Benjamin Heisch fügt hinzu: „Heise ist der ideale Partner, um unsere Wachstumsziele für den deutschen Markt zu verwirklichen und die Internationalisierung voranzutreiben. Durch den starken Vertrieb im Anzeigengeschäft ist Heise schon jetzt einer unserer wichtigsten Vertriebspartner bei der Vermarktung unserer Produkte an Unternehmen. Neben der Weiterentwicklung des App-Baukastens streben die beiden Gründer eine All-in-one Lösung für Mobile Marketing an. „Gerade für Unternehmen mit einem lokalen Bezug ist Mobile Marketing ein großes Thema. Hier wollen wir stärker unterstützen und eine Plattform anbieten, die den gesamten Themenkomplex abdeckt“, verrät Benjamin Heisch.

Herzlichen Glückwunsch an die beiden Gründer, die häufiger auch auf den lokalen Startup-Events anzutreffen sind.

___________

AKTUELLE NEWS AUS DER GRÜNDERSZENE DES RHEIN-MAIN-GEBIETS? Schenke uns Dein „like“ / „gefällt mir“ bei facebookabonniere unseren RSS-Feed und nutze die Sharing-Funktionen unter unseren Beiträgen. Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen. Kennst Du auch schon das Forum der Gründerszene Rhein-Main und die Interviews von Gründerleben.com?