Noch bis Mittwoch, 17. Oktober, sind Bewerbungen für den Gründerpreis der Region Wiesbaden möglich. Die Industrie- und Handelskammer Wiesbaden, die Handwerkskammer Wiesbaden, die EXINA Existenzgründungs- und Innovationsförderungs-Agentur, die Landeshauptstadt Wiesbaden und der Rheingau-Taunus-Kreis unterstützen mit dieser jährlich vergebenen Auszeichnung Gründer und Gründerinnen, die den Weg in die Selbständigkeit wählen.

Der Preis wird für Gründungen in den folgenden drei Kategorien vergeben:

  • Dienstleistung
  • Handwerk / Technik
  • Freie Berufe

Die Preisverleihung findet im Rahmen einer festlichen Veranstaltung am 21. November 2012 bei der Industrie- und Handelskammer Wiesbaden mit dem Oberbürgermeister der Stadt Wiesbaden, dem Landrat des Rheingau-Taunus-Kreises und den Präsidenten der IHK und HWK statt. In jeder Kategorie gibt es attraktive Preisgelder zu gewinnen, die von der heimischen Wirtschaft gestiftet werden.

Bedingungen zur Teilnahme am Gründerpreis Wiesbaden sind:

  • Unternehmensneugründungen der Jahre 2009 bis einschließlich Mai 2012
  • Vollerwerbstätigkeit
  • Unternehmenssitz in Wiesbaden/Rheingau-Taunus-Kreis/Hochheim
  • Vollständige Bewerbungsunterlagen bis spätestens zum 17. Oktober 2012 eingereicht

Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen gibt es unter www.wiesbaden.de/gruenderpreis

___________
AKTUELLE NEWS AUS DER GRÜNDERSZENE DES RHEIN-MAIN-GEBIETS? Schenke uns Dein „like“ / „gefällt mir“ bei facebookabonniere unseren RSS-Feed und nutze die Sharing-Funktionen unter unseren Beiträgen. Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen. Kennst Du auch schon das Forum der Gründerszene Rhein-Main und die Interviews von Gründerleben.com?