Am Dienstag, den 04.09.12, um 19:00 Uhr findet eine Veranstaltung des Start-Up Forum der Wirtschaftsjunioren Darmstadt statt.

„Abmahnung statt Neukunden? Rechtliche Fallstricke bei Werbung und Kundenakquise”

Die Rechtsanwälte Barbara Sommer und Jochen Morsbach tragen über die rechtlichen Risiken bei der Kundengewinnung vor.

Um zu wissen, welche Möglichkeiten man bei der Werbung von neuen Kunden hat, muss man auch wissen, welche rechtlichen Grenzen es gibt. Dabei werden v.a.
Fragen des Urheberrechts, des Wettbewerbsrechts und Datenschutzrechts berührt.

In dem Vortrag werden, unter anderem, die folgenden Punkte behandelt:

  • Unter welchen Voraussetzungen dürfen (potentielle) Kunden und Geschäftspartner per Telefon, E-Mail, in sozialen Netzwerken oder an öffentlichen Orten angesprochen werden?
  • Was sind die rechtlichen Grenzen von Werbung durch Beiträge in sozialen Netzwerken?
  • Inwieweit kann die Marktforschung zur Kundenakquise genutzt werden?
  • Welche Rechte und Pflichten müssen bei der Aufnahme fremder Inhalte in den eigenen Social Media-Auftritt oder z.B. Blog beachtet werden?
  • Wann ist das Abfotografieren, Verlinken, oder das sonstige Einbinden von User Generated Content z.B. über Facebook oder Pinterest in die eigene Webpräsenz zulässig?
  • Wer haftet wann für rechtsverletzende fremde Inhalte, z.B. im eigenen Blog oder dem Social Media-Auftritt?

Es besteht die Möglichkeit, in der Veranstaltung konkrete Fragen zu stellen.

Mehr dazu bei der nächsten Veranstaltung des Start-Up Forums am 04.09.12, ab 19.00 Uhr in der IHK Darmstadt im Raum S16.

Im Anschluss an den offiziellen Teil wird eine gemütliche Runde im Braustübl für den weiteren Austausch und Netzwerken stattfinden.

___________
AKTUELLE NEWS AUS DER GRÜNDERSZENE DES RHEIN-MAIN-GEBIETS?
Schenke uns Dein „like“ / „gefällt mir“ bei facebookabonniere unseren RSS-Feed und nutze die Sharing-Funktionen unter unseren Beiträgen. Du kannst auch einen Gastbeitrag schreiben oder Informationen über Dein Startup einreichen.
Kennst Du auch schon das Forum der Gründerszene Rhein-Main und die Interviews von Gründerleben.com?