Parallel zum am Wochenende stattfindenden Barcamp Rhein-Main gibt es am Sonntag, den 20. November 2011 ein weiteres Event auf dem Campus der Universität Mainz: Die TEDxYouth@RheinMain.

Dieser Name setzt sich aus mehreren Teilen zusammen. TED steht dabei für Technology, Entertainment und Design, eine weltweit bekannte und hoch angesehene Konferenz. Das „x“ steht für „independently organized TED event“, da es nicht zentral von den TED-Initiatoren organisiert wird. Youth ergänzt den Namen, wenn es sich um die Jugendveranstaltung der TED handelt, die für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren ausgetragen wird. Der Eintritt ist kostenfrei.
Wissbegierige Jugendliche können sich an dem Tag an der Uni Mainz von Vorträgen inspirieren lassen und in Workshops selbst kreativ werden. Die Referenten der TEDxYouth@RheinMain sind selbst Jugendliche aber auch Erwachsene. Unter dem Motto „Ideas Worth Spreading“, Ideen mit Verbreitungswert, werden auf der Veranstaltung innovative Projekte und faszinierende Ideen präsentiert. Der Vorstellung sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Federführend an der Organisation beteiligt ist Darren Cooper, der im Rhein-Main-Gebiet bestens durch die Moderation von Webmontagen, Barcamps und zahlreichen Usergroups bekannt ist.
Unterstützt wird er durch sein Team, dem Sonja Hahn, Janine Richter, Felix Schrader, Fabian Beiner und Alexander Boerger angehören.

Auf der Webseite finden Sie alle Informationen rund um die Veranstaltung, die Speaker und die Loacation. Einen Eindruck vom TEDx Youth Day vermittelt dieses Video mit weltweiten Highlights aus dem Jahr 2010:

___________
DU MÖCHTEST RHEIN-MAIN-STARTUPS UNTERSTÜTZEN?
Schenke uns Dein „like“ / „gefällt mir“ bei facebook, abonniere unseren RSS-Feed und nutze die Sharing-Funktionen unter unseren Beiträgen.