Die Fähigkeit, selbstbewusst und überzeugend vor einer Gruppe sprechen zu können, ist gerade für Jungunternehmer wichtig. Eine zentrale Aufgabe von Gründern ist es, das Unternehmen zu repräsentieren, ob in Gesprächen mit potenziellen Kunden und Geschäftspartnern oder in Präsentationen bei öffentlichen Veranstaltungen. Wenige Menschen sind von Natur aus erfolgreiche Redner, aber jeder kann sich diese Fähigkeit aneignen.

Zu diesem Zweck wurde der Rhetorik-Club Wiesbaden gegründet. Wir bieten unseren Mitgliedern jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat bei unseren Workshop-Abenden die Chance, ihre rhetorischen Fähigkeiten auszubauen.

Ein typisches Treffen besteht aus folgenden Teilen:
1. Begrüßungen und Vorstellung der Akteure, die während des Treffens eine Funktion übernehmen (wechselt bei jedem Treffen).
2. Vorbereitete Reden: Es werden gewöhnlich bis zu vier vorbereitete Reden gehalten. Die Reden folgen Vorgaben aus Handbüchern von Toastmasters International und dienen der Erprobung und Einübung verschiedener Elemente der Redekunst.
3. Stegreifreden: In diesem Segment üben Teilnehmer, die sonst keine Funktion inne haben, ein- bis zweiminütige Improvisationsreden.
4. Bewertung: Jede vorbereitete Rede, die Stegreifreden und die Funktionen des Abends werden bewertet. Der designierte Bewerter gibt dem Redner ein hilfreiches und wertschätzendes Feedback zu seiner Rede.
Zum Abschluss wird die Sitzung insgesamt mit einem Blitzlicht von allen Teilnehmern bewertet.

Am 19. Oktober 2011 ab 18.30 Uhr veranstaltet der Rhetorik-Club Wiesbaden im Startblock Wiesbaden einen Infoabend, der durch einen offenen Probe-Workshop von 19.30 Uhr bis 21 Uhr begleitet wird.

Anmeldung zum Infoabend und Demo-Workshop

___________
DU MÖCHTEST RHEIN-MAIN-STARTUPS UNTERSTÜTZEN?
Schenke uns Dein „like“ / „gefällt mir“ bei facebook, abonniere unseren RSS-Feed und nutze die Sharing-Funktionen unter unseren Beiträgen.