Das Berliner Cloud Computing-Unternehmen cloudControl GmbH erhält eine Finanzierung von der Bad Homburger Fondsgesellschaft Creathor Venture und der IBB Beteiligungsgesellschaft für die Weiterentwicklung und Vermarktung ihrer Platform-as-a-Service („PaaS“) Hosting-Lösung.

cloudControl ermöglicht Web-Entwicklern, skalierbare und komplexe Applikationen „für die Cloud“ zu bauen und dort zu betreiben, ohne sich um die darunter liegende IT-Infrastruktur und deren Administration kümmern zu müssen.

„Die Finanzierungsrunde ist ein sehr wichtiger Meilenstein für uns. Mit dem frischen Kapital werden wir das Team ausbauen, um zum einen neben der im Internet dominierenden Programmiersprache PHP schneller die Unterstützung für weitere Sprachen wie Python und Ruby und zum anderen eine größere Auswahl an Add-Ons in kürzerer Zeit bereitstellen zu können. Dadurch wollen wir es mehr Entwicklern erlauben, von den Vorteilen der cloudControl PaaS-Lösung zu profitieren“, erklärt CEO Philipp Strube.

„Dieser Sektor des Cloud Computing hat enormes Potential“, fügt Christian Stein, Investment Manager bei Creathor, hinzu. „Mit cloudControl wollen wir gemeinsam einen der weltweit führenden Platform-as-a-Service-Anbieter aufbauen. Bereits heute ist cloudControls Produkt im Vergleich zum Wettbewerb hervorragend positioniert und wird vor allem Dank des herausragenden Managements der Cloud Computing-Ressourcen im Hintergrund und des Add-On- Marktplatzes den Vorsprung weiter ausbauen. Als führender europäischer PaaS-Anbieter bietet cloudControl speziell europäischen Unternehmen eine Lösung, die besondere Anforderungen in Bezug auf Location, Datensicherheit und Datenschutz haben.“

PaaS wird wesentlicher Bestandteil der IT Cloud Computing-Infrastruktur der Zukunft sein. Der Paradigmenwechsel weg von der Nutzung eigener IT, hin zum Bezug von IT als Service birgt große Effizienzsteigerungen und signifikante Reduktion von IT-Investitionskosten. Im Zentrum dieses Trends maßgebend mitzuwirken, birgt hervorragende Erfolgsaussichten für cloudControl.

___________
DU MÖCHTEST RHEIN-MAIN-STARTUPS UNTERSTÜTZEN?
Schenke uns Dein „like“ / „gefällt mir“ bei facebook, abonniere unseren RSS-Feed und nutze die Sharing-Funktionen unter unseren Beiträgen.