Für innovative Gründer und junge Unternehmen findet am 19. September 2011 zwischen 14 und 19 Uhr wieder ein gemeinsamer Sprechtag der Business Angels FrankfurtRheinMain und des High-Tech Gründerfonds (HTGF) in Darmstadt statt. Gastgeber ist die Gründungsberatung der TU Darmstadt (UniTechSpin). Interessenten können sich in vertraulichen Gesprächen darüber informieren, ob die Business Angels oder der HTGF für sie als Geldgeber und Unterstützer in Frage kommen. Der HTGF ist in Deutschland führend in der Finanzierung von jungen High-Tech-Gründungen. Die Business Angels sind als Investor in Bezug auf die Branchen und das Alter der Unternehmen offen und bieten eigenes Know-how und Kontakte.

Der Sprechtag bietet, obwohl er an der TU Darmstadt stattfindet, nicht nur Studenten oder Doktoranden, sondern auch anderen interessierten Jungunternehmern die Möglichkeit, erste Kontakte zu knüpfen und Fragen zu klären. Die Business Angels Frankfurt RheinMain e.V. informieren zudem auch Privatpersonen, die selbst mit dem Gedanken spielen, sich in früher Unternehmensphase als betreuender Investor – also als Business Angel – zu betätigen. „Wir schaffen gemeinsam mit unseren Partnern ein einfach nutzbares Informationsangebot“, erklärt Andreas Lukic, Vorstandsvorsitzender der Frankfurter Business Angels. „Unser Ziel ist, schnell und direkt Geldgeber und innovative Gründer mit oder ohne High-Tech-Hintergrund zu verbinden. Damit möchten wir gerade junge Gründer mit ambitionierten Konzepten ermutigen.“

Anmeldungen für ein Einzelgespräch sind bis zum 15.9.2011 möglich unter info@barm.de. Nähere Informationen zur Veranstaltung und dem Anmeldeverfahren finden sich unter: http://www.ba-frm.de/index.php?article_id=71. Am 5. Oktober wird in Frankfurt am Main ein weiterer Business Angels-Sprechtag stattfinden.

___________
DU MÖCHTEST RHEIN-MAIN-STARTUPS UNTERSTÜTZEN?
Schenke uns Dein „like“ / „gefällt mir“ bei facebook, abonniere unseren RSS-Feed und nutze die Sharing-Funktionen unter unseren Beiträgen.